News

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

  • 22

    Sep

    Bayern München eröffnete den 6. Spieltag am Freitag gegen den VfL Wolfsburg. Die Wölfe konnten in den zwanzig Jahren in der Bundesliga erst einen einzigen Punkt in München holen. Auch nach dem Trainerwechsel ist die Wahrscheinlichkeit, das sich das ändert recht gering. Castells war von der ersten Minute an sehr unter Druck und hatte alle Hände voll zu tun, die Null zu halten. Aber auch Wolfsburg nutzte seine Chancen. Maximillian Arnold
  • 20

    Sep

    Die "Raubtiere" aus Wolfsburg sind der Gast am 6. Spieltag. Allerdings konnten sie in 24 Spielen in München nur einen Punkt mitnehmen. Also sehr scharf sind die Zähne dieser Wölfe wirklich nicht. Auch zuhause konnten sie in 23 Spielen nur viermal gewinnen und sechs Unentschieden erkämpfen. Bayern heimste also unterm Strich 36 Siege ein. Trotz Schlitzohr Martin Schmidt auf der Trainerbank wird es für den VfL Wolfsburg also nichts zu lachen geben.
  • 29

    Apr

    Das Spiel am Samstag Abend fand in Wolfsburg statt. Gast war Bayern München mit Robert Lewandowski. Wer kann sich nicht an dessen Auftritt im Hinspiel in München erinnern. Fünf Tore in nur neun Minuten gibt es nicht oft. Eine Wiederholung sollten wir aber keinesfalls erwarten. Schon, weil der VfL heute ein völlig anderer ist als im Hinspiel. Auch Bayern hat sich nach dem Ausscheiden in der CL und im Pokal sehr verändert. Bayern bestimmte…