News

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

  • 09

    Sep

    Die Frauen von Bayern München hatte in der zweiten Runde nicht den einfachsten Gegner zugewiesen bekommen. Absteiger FF USV Jena hatte den Vorteil, bereits einige Pflichtspiele absolviert zu haben. da die zweite Liga einige Wochen eher startet. Aber das sollte den Vizemeister nicht daran hindern, in Runde drei einzuziehen. Jill Roord begann in der 15. Minute den Torereigen in den Pflichtspielen der Saison 2018/19 der Bayernfreuen. Das war…
  • 07

    Sep

    Für die Frauen von Bayern München beginnt am Sonntag der Ernst der neuen Saison am Sonntag im DFB Pokal. Die Reise geht an die Saale nach Jena, wo man Gast beim Bundesliga-Absteiger USV sein wird. Nach dem DFB-Pokal-Spiel geht es dann zum Hinspiel in der UWCL und danach beginnt nächsten Sonntag die Bundesliga. Die erste Woche ist also gleich eine englische Woche, die unseren Frauen viel Stehvermögen abverlangt.
    09.09.2018 14 Uhr FF USV Jena
  • 22

    Apr

    Im Stadion an der Grünwalder Straße ging es um sehr viel. Bayern spürte den Druck von Freiburg und Potsdam im Rücken und der Tabellenletzte aus Thüringen mußte sich langsam etwas zum Klassenerhalt einfallen lassen. Die Gäste machten den Hausherrinnen auch das Leben so schwer wie möglich. Und Lisa Seiler war in der 33. Minute auch nur durch abseits zu stoppen. Die Münchnerinnen kamen heute auch nicht in die Gänge und so blieb es in
  • 19

    Apr

    Am Mittwoch haben garantiert viele vor dem Fernseher gesessen und das auch für Bayern wichtige Nachhholspiel in Potsdam gegen den SC Freiburg verfolgt. Einen Dank an Svenja Huth, die unseren Frauen den zweiten Platz erst mal rettete. Nach dem Einzug ins Pokalfinale gegen Wolfsburg geht es nun für die Frauen geht es nun in der Liga weiter. Selbstverständlich wird auch das Spiel gegen Jena bei Telekom Sport und FCB.TV übertragen.
    22.04.2018 14 Uhr
  • 29

    Okt

    Bayern München bestimmte erwartungsgemäß das Spiel von der ersten Minute an. Und so kam es auch, das ein Eckball von Melanie Behringer zum 0:1 in der 5. Minute ins eigene Tor abgelenkt wurde. Bitter für Jena. Gleich in der 8. Minute legte Mandy Islacker das 0:2 nach. Nach der Pause brachte Trainer Wörle Lucie Vonkova, die zuvor in Jena unter Vertrag stand. Fridolina Rolfö traf in der 48. Minute zum 0:3. Lucie Vonkova machte in der 59.
  • 23

    Okt

    Nach der katastrophalen Länderspielpause geht es auch für Bayern in der Liga weiter. Die Reise geht nach Jena. Auch da müssen wir wohl mit allem rechnen. Zwar konnte der Tabellenzehnte in 23 Begegnungen nicht ein einziges Spiel gewinnen. Neunzehn mal gewann Bayern und viermal Unentschieden. Für unsere Frauen muß es aus der Tabellensituation klar einen Sieg geben. Wolfsburg und Freiburg führen mit 13 Punkten und dann folgen Bayern und