News

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

  • 21

    Jul

    Ohne die Rußlandreisenden trat heute Bayern München gegen Paris Saint Germain an. Dafür waren aber einige Nachwuchshoffnungen dabei und konnten sich zeigen. Das einzige Tor der ersten Halbzeit erzielte der 18jährige Timothy Weah in der 31. Minute für PSG. Das so keine erfolgreiche Saison gestaltet werden kann, war wohl jedem klar. Doch beide Trainer konnten sich dennoch einen Einblick verschaffen, auf wen sie zurück greifen können. Nach…
  • 05

    Dez

    Das letzte Gruppenspiel in der Champions League. Zu Gast ist der Gruppenerste Paris Saint Germain gewesen, die das Hinspiel 3:0 gewinnen konnten. Der Gruppensieg für Bayern ist so eher ein Traum. Aber auch Platz 2 reicht für die K.O.-Phase der CL. Natürlich war Deutschland-Kenner Julian Draxler bei PSG in der Startformation. Paris legte gleich ordentlich los. In den ersten Minuten wurde einem klar das dieses Spiel anders verlaufen würde,
  • 03

    Dez

    Nach der Pleite in Paris heißt es nun Wiedergutmachung. Aber selbst aus Spielerkreisen ist zu hören, so wie gegen Hannover 96 wird das nichts. Widersprechen würde ich hier wirklich nicht. Ein Heimsieg ist mehr als wünschenswert. Aber im Augenblick ist Bayern noch nicht in Höchstform. Die Führung in der Liga sollte uns nicht täuschen. Für die Besucher wird wieder ein Bus-Shuttle eingerichtet.
    05.12.2017 20.45 Bayern München gegen Paris Saint
  • 27

    Sep

    Die letzte deutsche Hoffnung am zweiten Spieltag in der Champions League lagen ganz bei Bayern München. Drei Niederlagen in der Gruppenphase wäre für die Bundesliga wohl recht ungewohnt. Aber PSG will Titel um jeden Preis. Deshalb wurden auch viele Millionen in die Mannschaft reingepumpt. So war die Situation vor dem Anpfiff. Oliver Kahn hatte zu seiner Zeit dreimal in Paris verloren. Wo Bayern stand, sah man direkt in der 2. Minute. Neymar
  • 22

    Sep

    Nach einer Blamage in der Bundesliga gegen den VfL Wolfsburg geht es nun am Mittwoch in der Champions League weiter. Thomas Müller sagte klar, der VfL habe den Punkt nicht gewonnen, sondern Bayern habe ihn mit Schleifchen versehen hergeschenkt. Das sagt erst mal alles. PSG ist der stärkste Gruppengegner. Es ist völlig egal, ob Neymar einsatzfähig ist oder nicht, das hilft auch nicht weiter. Die Erkenntnis, das die Bayern in Paris anders