Anzeige

Probleme bei Robben´s Fanclubbesuch

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Probleme bei Robben´s Fanclubbesuch

      Traditionell besuchen Bayern-Spieler und die Herren vom Vorstand, bevor die Rückrunde wieder beginnt die Fanclubs des Vereins.
      Alles in allen für die Fans ein Highlight das auch die Spieler gern annehmen, zumahl dort alles harmonisch abläuft. Sollte man meinen.
      Aber nicht immer läuft alles perfekt.
      Arjen Robben war zu Gast in Erlbach und signierte Massen von Fanartikel und den Fans dort eine Freude zu machen.
      Diese Fanartikel wurden dann während dr Veranstaltung in einen Nebenraum des Gasthofes gelagert. Während der Veranstaltung wurde die Tür des Raumes aufgebrochen und die Fanartikel entwendet.

      Von Robben signierte Polo- und T-Shirts wurden zwischenzeitlich in dem versperrten Weinstüberl der Gaststätte aufbewahrt. Während dieser Zeit gelang es einem unbekannten Täter, die Doppelflügeltür zu dem Stüberl aufzubrechen und die unterschriebenen Textilien zu entwenden.
      Allein der Sachwert der signierten Bekleidung lag bei 420 €, vom ideellen Wert gar nicht zu sprechen.

      ​Hinweise bitte an die Polizeiinspektion Altötting unter Tel. 08671/96440. - tz.de