Anzeige

Hat Pep Guardiola schuld an der Verletzungsmisere?

    • Trainer

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Hat Pep Guardiola schuld an der Verletzungsmisere?

      Es wird fleißig spekuliert, warum die Verletzungsmisere bei den Bayern so umfangreich ist. Es gibt Leute, die Trainer Pep Guardiola die Schuld dafür zuschieben. Falko Götz, Trainer vom FC Saarbrücken und Kenner der Szene, sagte auf N-TV, das sei quatsch. Die hohe Zahl an Spielen und die besondere Stellung von Jerome Boateng und anderen Spitzenspielern, sorge dafür, das sie in jedem Spiel eingestzt werden, solange sie fit sind.

      Das sei in allen Spitzenvereinen so. Als Beispiel führte er dabei auch Marco Reus vom BVB an, bei dem es ähnlich laufe. Es fehle einfach die Zeit für Regeneration bei den vielen Spielen. Schlüsselspieler sind eben nicht mal einfach auszutauschen.

      Aber auch andere Experten halten diese einseitige Darstellung von Kritikern sehr weit hergeholt, wie hier zu lesen ist.

      FC Bayern München - Verletztenmisere: Wie viel Schuld hat Pep? | FC Bayern