Anzeige

Frauen-Bundesliga, 12. Spieltag: Bayern München gegen SC Freiburg

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Frauen-Bundesliga, 12. Spieltag: Bayern München gegen SC Freiburg

      Neu


      Die Frauen haben gerade die Punkte am letzten Wochenende geholt und die Hinrunde mit einem Erfolg beendet. Jetzt beginnen sie die Rückrunde zuhause gegen den SC Freiburg. Die haben gerade eine Saison des Neuaufbaus und liegen nur auf Platz 8. Das Hinspiel endete 3:1 für Bayern. Damals war auch Giulia Gwinn mit von der Partie, die jetzt verletzt fehlt. In der Saison 2017/18 konnten die Breisgauerinnen beide Spiele gewinnen. Das waren auch ihre letzten Erfolge gegen unsere Frauen. Es ist zu befürchten, das Eurosport auch dieses Spiel nicht im TV zeigen wird.


      06.12.2019 19.15 Uhr Bayern München gegen SC Freiburg


      Bayern München hat sich für den Rückrundenauftakt wieder eine besondere Aktion einfallen lassen.

      FCB-Frauen empfangen Freiburg zum Rückrundenauftakt

      Weiter spielen

      07.12.2019, 13:00 Turbine Potsdam : 1. FFC Frankfurt - : - Live bei ONE
      08.12.2019, 14:00 Bayer Leverkusen : SGS Essen - : -
      08.12.2019, 14:00 SC Sand : VfL Wolfsburg - : - live bei Magenta
      08.12.2019, 14:00 MSV Duisburg : 1. FC Köln - : -
      08.12.2019, 14:00 1899 Hoffenheim : FF USV Jena - : -

      .
    • Das sagt Bayern zum Spiel

      Neu

      Bayern gegen Freiburg: In der Frauen-Bundesliga ist das ein brisantes Duell und gilt trotz der Entfernung als Süd-Derby. Zum Saisonstart der diesjährigen Flyeralarm Frauen-Bundesliga holten die Münchnerinnen beim SCF einen 3:1-Auswärtssieg. Am Freitag startet die Rückrunde und der FCB empfängt die Breisgauerinnen am FC Bayern Campus (19:15 Uhr auf FC Bayern.tv live, Magenta Sport und Europsort).


      Rückrundenauftakt gegen Freiburg: „Guten Lauf“ bestätigen - FC Bayern München

      .
    • Bayern gewinnt gegen Freiburg das Rückspiel

      Neu


      Die Rückrunde beginnt.Bayern empfing Freiburg.Das Hinspiel endete 1:3 und Bayern holte die ersten Punkte. Gleich in der 2. Minute setzten die Bayern ein Zeichen. Simone Laudehr bekam einen Freistoß vor die Füsse und verwandelte ihn zum 1:0. Danach kam Freiburg besser in die Gänge und konnte weitere Tore von Bayern erst mal verhindern. So blieb es bis zur Pause beim 1:0.

      Auch nach der Pause konnte Bayern nicht nachlegen. Richtig zufriedenstellend war das nicht. Es lag so ja immer die Möglichkeit des Ausgleichs in der Luft. Es dauerte bis zur 81. Minute, ehe das 2:0 folgte. Amanda Ilestedt konnte ihren ersten Treffer für Bayern erzielen. Damit waren die drei Punkte endlich sicher. Naomi Megroz von Freiburg sah in der Nachspielzeit noch die Rote Karte. Mindestens bis Sonntag ist Bayern punktgleich mit Hoffenheim.