FCB mit 27 Spielern nach Amerika

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • FCB mit 27 Spielern nach Amerika


      Wieder geht es auf nach Amerika. Am Montag starten 27 Profis und Talente nach Übersee. Dort werden sie am frühen Abend unserer Zeit (Etwa 12 Uhr Ortszeit) landen. Vom 15. bis 24. Juli dauert die Audi Summer Tour USA 2019. Dabei werden FC Arsenal (17. Juli, Los Angeles), Real Madrid (20. Juli, Houston) und AC Mailand (23. Juli, Kansas City) die Gegner sein. Auf Bastian Schweinsteiger treffen sie aber nicht.

      „Wir wollen diese drei Spiele nutzen, um gewisse Abläufe in unserem Spiel einzuüben, damit wir das dann auch in der Bundesliga sehen“, erklärte Trainer Niko Kovac. „Wir müssen ordentlich trainieren, um uns gut auf die Saison vorzubereiten.“


      Das Motto des FC Bayern lautet auch in diesem Jahr wieder „in München zuhause, in der Welt dahoam“, wie Vorstandschef Karl-Heinz Rummenigge erklärte.


      FC Bayern reist mit 27 Spielern zur Audi Summer Tour 2019