Frauen-Bundesliga: SC Sand gegen Bayern München

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Frauen-Bundesliga: SC Sand gegen Bayern München


      Nach dem nicht so guten Abschneiden gegen Essen geht es für unsere Frauen bereits am Mittwoch in Sand weiter. Am Ostersonntag kommen die Katalanninnen nach München und denen wollen unsere Frauen in der UWCL möglichst viele Eier ins Nest legen. Wir hoffen natürlich, das es ein möglichst gutes Ergebnis wird. Das Heimspiel gegen den SC Sand endete nur 1:1.Das sollte sich am viertletzten Spieltag nicht wiederholen.


      17.04.2019, 17 Uhr SC Sand gegen Bayern München 1:1



      weiter spielen am Osterwochenende

      20.04.2019, 14:00 1. FFC Frankfurt : SC Freiburg 0:0
      20.04.2019, 15:00 1899 Hoffenheim : Bayer Leverkusen 6:2
      21.04.2019, 14:00 Turbine Potsdam : Bor. Mönchengladbach 6:0
      22.04.2019, 13:00 VfL Wolfsburg : MSV Duisburg 5:0
      22.04.2019, 14:00 SGS Essen : Werder Bremen 2:2


      .
    • Heute gehts rund in Sand

      Heute ist das vorgezogene Ligaspiel gegen den SC Sand. Wettanbieter sehen einen Spaziergang für unsere Frauen. Aber Sand ist ein ähnlicher Stolperstein wie die SGS Essen. Davon können die Bayernfrauen ein Lied singen.

      „Wir haben am Sonntag gegen Essen nicht auf dem Niveau gespielt, das wir eigentlich drauf haben. Das müssen und werden wir in Sand anders machen. Wir haben Punkte liegen lassen und jetzt muss es umso mehr unser Ziel sein, alle weiteren Spiele zu gewinnen“, sagte Fridolina Rolfö.

      „Wir können uns noch sehr gut an das Hinspiel erinnern, das in München 1:1-Unentschieden geendet ist. Sand hat damals sehr diszipliniert und robust verteidigt. Auch im Rückspiel wird uns der SC Sand alles abverlangen. Die Mannschaft ist sehr heimstark und kassiert zuhause meist nur sehr wenige Gegentore." Darauf verwies Trainer Wörle. Er ist auf Abschiedstour und möchte natürlich einen glanzvollen Abgang.


      Vorbericht: FC Bayern Frauen gegen SC Sand

      .
    • Bayernfrauen verpassen Sieg in Sand


      Am 19. Spieltag beginnt der SC Sand gegen Bayern München. Das Bayern mit einem Sieg die Tabellenspitze mindestens bis zum Ostermontag erkämpfen kann, ist wohl allen klar.. Trotz des frühen Anstoßes sind in dem 2000-Seelen-Ort 1300 Zuschauer im Stadion. Für Carina Schlüter ist es der letzte Test gegen Bayern vor ihrem Wechsel nach Münchn. Im Bayerntor steht Laura Benkarth zum ersten mal nach ihrer Verletzung und schont Manuela Zinsberger für die UWCL am Sonntag.

      Die Frauen von Sand zeigten sofort, das sie an das 1:1 im Hinspiel anknüpfen wollten. Sie störten früh und setzten Bayern immer mehr unter Druck. Und in der 21. Minute geschah es dann auch. Nina Burger erzielte das 1:0 für den SC Sand. Das war natürlich nicht gut für Bayern. Drei Tage vor Saisonende drohten fünf Punkte Rückstand auf den VfL. Das wäre im Meisterrennen schon ein ordentlicher Kanten. Aber in der 30. Minute gelang Gina Lewandowski der Ausgleich zum 1:1. Jetzt versuchte Bayern nachzulegen.

      Nach der Pause versuchte es die Frauen von Bayern immer wieder, in Führung zu gehen. Aber die künftige Bayern-Torhüterin Carina Schlüter stellte ihr Können unter Beweis und vermasselte ihren künftigen Mannschaftskameradinnen immer wieder die Tour. Damit bleibt wohl nur noch der Titel in der Champions League, der für die Roten erreichbar ist. Der VfL bleibt mit dieser Punkteteilung auf Platz 1 und die Bayern werden sich ein weiteres Jahr mit Platz 2 in der Liga begnügen müssen.

      Am Ende blieb es erneut beim 1:1.

      .