Anzeige

Die Bayern gehen voller Selbstbewusstsein in das Rückspiel gegen Liverpool

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Die Bayern gehen voller Selbstbewusstsein in das Rückspiel gegen Liverpool


      Morgen Abend bestreiten die Bayern ihr wohl wichtigsten Spiel in der laufenden Saison. Niko Kovac und sein Team treffen im Achtelfinal-Rückspiel der UEFA Champions League in der heimischen Allianz Arena auf den FC Liverpool. Mit dem 0:0-Unentschieden im Hinspiel hat sich der FCB eine durchaus vielversprechende Ausgangssituation geschaffen und der deutsche Rekordmeister geht nach zuletzt starken Leistungen in der Liga voller Selbstbewusstsein in das Duell gegen die Reds.

      Pünktlich zum Saison-Endspurt hat der FC Bayern seine Topform wiedergefunden. Nach einem durchwachsenen Herbst sind die Münchner wieder zurück in der Erfolgsspur. Nach dem 5:1-Auswärtserfolg vor knapp einer Woche gegen Borussia Mönchengladbach, folgte am vergangenen Wochenende ein 6:0-Kantersieg gegen den VfL Wolfsburg. Mit diesen beiden Galavorstellungen haben sich die Bayern zugleich auch die Tabellenführung in der Fussball Bundesliga vom BVB zurückgeholt und die Rolle des Jägers erneut an die Schwarz-Gelben abgegeben.

      Während man in der Liga wieder voll auf Kurs ist, möchte man nun auch in der Champions League den nächste Schritt machen. Morgen Abend treffen die Bayern im Achtelfinal-Rückspiel der UEFA Champions League in der Allianz Arena auf den FC Liverpool. Auch wenn der Respekt vor Jürgen Klopp und seiner Mannschaft groß ist, glauben nicht nur die Fans fest an ein weiterkommen.

      Moment der Wahrheit für Kovac und sein Team

      Während die Ergebnisse in den vergangenen Wochen (12 Siege aus 13 Bundesligaspielen) stets gestimmt haben beim FCB, gab es dennoch das eine oder andere Fragezeichen hinter der Art und Weise wie man diese erreicht hat. Bei den knappen Siegen gegen Augsburg (3:2) und Hertha BSC Berlin (1:0) haben die Bayern nicht wirklich geglänzt. Das CL-Rückspiel gegen Liverpool ist eine Art „Moment der Wahrheit“ für die Münchner und wird zeigen wie gut man derzeit wirklich ist. Beim 0:0-Unentschieden vor knapp drei Wochen in Liverpool haben die Bayern bereits gezeigt, dass man alles andere als chancenlos ist gegen die Reds, so wie es im Vorfeld des Duells noch von vielen Fans und Experten gesehen wurde. Die Fussball Tipps sprechen schon längst nicht mehr ausschließlich für den LFC. Viele rechnen mit einem offenen Schlagabtausch zwischen den beiden Mannschaften, bei dem die Tagesform am Ende entscheiden wird. Der Bayern reicht ein Sieg, egal in welcher Höhe um den Sprung in die nächste Runde zu schaffen.

      Positive Nachrichten gab es indes auch in Sachen verletzte Spieler. Sowohl David Alaba, als auch Kingsley Coman feierten am Sonntag ihr Comeback im Mannschaftstraining der Bayern und dürften damit auch eine Option sein für das Spiel am Mittwochabend. Beide fehlten zuletzt und gehören zu den Leistungsträgern im Team von Niko Kovac.