Nationalspielerin Giulia Gwinn wechselt zu Bayern München

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Nationalspielerin Giulia Gwinn wechselt zu Bayern München

      Kaum wurde der Hammerwechsel von Svenja Huth zum VfL Wolfsburg bekannt, zaubert Bayern München eine richtige Antwort aus dem Hut. Ebenfalls im Sommer wechselt die 19jährige Giulia Gwinn vom SC Freiburg, wo sie bereits mit 16 für Schlagzeilen sorgte, zu Bayern München. In allen Altersstufen der DFB-Elf sorgte sie ebenfalls für Aufmerksamkeit.

      „Ich freue mich sehr auf die kommende Zeit in München, auf eine neue Herausforderung und auf die Aufgaben, die hier auf mich warten“, sagte Gwinn zu ihrem Wechsel. „Ich wollte sportlich den nächsten Schritt gehen. In der Mannschaft steckt sehr viel Potenzial und ich will mit dem FC Bayern viel erreichen.“

      „Giulia ist eine hochtalentierte Spielerin. Offensiv wie defensiv hat sie große Stärken, bringt auf der rechten Außenbahn eine enorme Schnelligkeit mit und ist zudem sehr torgefährlich. Wir freuen uns, dass sie zum FC Bayern kommt“, sagte Bayerns Teammanagerin Bianca Rech.


      FC Bayern verpflichtet Nationalspielerin Giulia Gwinn - FC Bayern München

      .