Kapitänin Melanie Behringer hört auf

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Kapitänin Melanie Behringer hört auf

      Eine der bedeutensten Spielerinnen geht von Bord. Melanie Behringer beendet im Sommer ihre tolle Karriere. Sie war nicht nur im Vereinsfußball sondern auch lange Jahre in der DFB-Elf eine bedeutende und auch treibende Spielerin. Sie ist ein Vorbild für junge Talente und wird dies über ihre aktive Zeit hinaus sein.

      "Ich schätze mich überaus glücklich und gesegnet, dass ich mein Hobby jahrelang als Beruf ausüben durfte. Ich bin unendlich dankbar für alles, was ich in diesen Jahren erleben durfte....." schrieb sie auf Instagram.

      „Es ist sehr schade, dass Melanie Behringer ihre Karriere beenden muss. Sie hat Herausragendes für den deutschen Frauenfußball geleistet und steht für große Erfolge beim FC Bayern und der deutschen Nationalmannschaft. Besonders gefallen hat mir ihr vorbildlicher Einsatz und ihre Fähigkeit, eine Mannschaft zu führen. Wir wünschen Melanie Behringer für die Zukunft alles Gute“, sagte Uli Hoeneß, Präsident des FC Bayern München.

      Wir sagen Danke Melanie und hoffen, das du ähnlich deiner Mannschaftskollegin Nadine Keßler aus den Glanzzeiten der Nationalmannschaft dem Frauenfußball weiter erhalten bleibst.

      Melanie Behringer beendet nach der Saison ihre Karriere - FC Bayern München

      .