DFB-Pokal der Frauen: Das Halbfinale

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Melanie Behringer zum Erfolg von Bayern München

      2011 und 2014 gewann Melanie Behringer mit dem FFC Frankfurt den DFB-Pokal, 2012 unterlagen sie Bayern München im Finale. Nachdem nun die beiden stärksten Mannschaften das Finale 2018 erreicht haben, hofft sie auf ein gut besuchtes Finale in Köln-Müngersdorf. Knapp 50000 Besucher passen in dieses Stadion. Da der FC Köln wohl in die zweite Liga absteigen wird, könnte es nochmal zu einem Highlight werden.

      Für die Baernfrauen ist aus Sicht von Melanie noch die Meisterschaft und auch der Pokalsieg erreichbar. Der Gegner VfL Wolfsburg hat nun nur noch englische Wochen, bedingt durch das Halbinale der UWCL und dem Nachholspiel in Jena. Darin sieht sie die Chance der Bayern.