Champions League

    • Alle Spiele vom Mittwochabend:

      Champions League Gruppe C
      22.11. 18:00 Qarabag Agdam - FC Chelsea 0:4

      Champions League Gruppe A
      22.11. 18:00 ZSKA Moskau - SL Benfica 2:0

      Champions League Gruppe C
      22.11. 20:45 Atletico Madrid - AS Rom 2:0

      Champions League Gruppe B
      22.11. 20:45 RSC Anderlecht - Bayern München 1:2

      Champions League Gruppe D
      22.11. 20:45 Juventus Turin - FC Barcelona 0:0

      Champions League Gruppe B
      22.11. 20:45 Paris St.-Germain - Celtic FC 7:1

      Champions League Gruppe D
      22.11. 20:45 Sporting CP - Olympiakos Piräus 3:1

      Champions League Gruppe A
      22.11. 20:45 FC Basel - Manchester United 1:0
    • Das Achtelfinale

      Heute war ab 12:00 Uhr im schweizerischen Nyon die Auslosung zum Achtelfinale der UEFA Champions League. Dabei konnten keine Klubs, die in derselben Gruppe gespielt haben oder aus demselben Land kommen, aufeinander treffen. Während die Bundesliga mit dem FC Bayern München lediglich noch einen Vertreter im Rennen hat, stellt die englische Premier League mit fünf Teams die meisten Mannschaften eines Landes.

      Die Hinspiele sind am 13./14. und 20./21. Februar und die Rückspiele finden am 06./07. und 13./14. März statt.

      Als Gruppenerster:
      Manchester United, Paris Saint-Germain, AS Rom, FC Barcelona, FC Liverpool, Manchester City, Besiktas Istanbul, Tottenham Hotspur.

      Als Gruppenzweiter:
      FC Basel, Bayern München, FC Chelsea, Juventus Turin, FC Sevilla, Schachtar Donezk, FC Porto, Real Madrid

      Die Paarungen im Achtelfinale:

      • Juventus Turin gegen Tottenham Hotspur
      • FC Basel gegen Manchester City FC
      • FC Porto gegen Liverpool FC
      • FC Sevilla gegen Manchester United
      • Real Madrid gegen Paris St. Germain
      • Schachtar Donezk gegen AS Rom
      • FC Chelsea gegen FC Barcelona
      • FC Bayern München gegen Besiktas Istanbul
    • Das Achtelfinale:

      Das Achtelfinale in der Champions League hat begonnen. Am Dienstagabend gewann Manchester City beim FC Basel 4:0. Bereits zur Halbzeitpause führte Manchester 3:0. Vor 36.000 Zuschauern im St.-Jakob-Park erzielte Ilkay Gündogan in der 14. Minute das 0:1. Bernardo Silva (18.) und Sergio Aguero (23.) erhöhten schnell auf 0:3. Nach dem Seitenwechsel war es erneut Ilkay Gündogan der in der 53. Spielminute zum 0:4 Endstand trifft.

      Juventus Turin und Tottenham Hotspur trennten sich 2:2 Unentschieden. Juve ging schnell mit 2:0 in Führung. Gonzalo Higuain traf bereits in der 2. Minute und in der 9. Spielminute. Noch vor der Pause kam Tottenham wieder heran. In der 34. Minute traf Harry Kane. Zur Pause blieb es beim 2.1 für Juventus. Nach dem Seitenwechsel in der 71. Minute traf Christian Eriksen per direktem Freistoß zum 2.2 Endstand.
    • Viertelfinale: Die Hinspiele

      • FC Sevilla - FC Bayern München 1:2
      • Juventus Turin - Real Madrid 0:3
      • FC Liverpool - Manchester City 3:0
      • FC Barcelona - AS Rom 4:1


      Liverpool wie im Rausch: 3:0 gegen City – auch Barça siegt

      Der FC Liverpool hat den souveränen englischen Tabellenführer Manchester City deklassiert und einen Riesenschritt in Richtung Halbfinale der Fußball-Champions-League gemacht.

      Im zweiten Viertelfinale des Abends wurde der FC Barcelona seiner Favoritenrolle gerecht. Die Katalanen gewannen 4:1 (1:0) gegen die AS Rom und sind wie Liverpool auf einem sehr guten Weg in die Runde der besten vier Teams.

      Zum Spielbericht ==> liverpool-wie-im-rausch-30-gegen-city-auch-barca-siegt <==