Ein gelungener Einstand von Heynckes - 5:0 gegen SCF

    • SCF
    • 1. Liga

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Ein gelungener Einstand von Heynckes - 5:0 gegen SCF


      Bayern München gegen SC Freiburg ist Spieltag 1 für den alten und neuen Trainer Jupp Heynckes. In der 8. Minute gingen die Bayern durch ein Eigentor von Schuster mit 1:0 in Führung. In der 43. Minute köpfte Coman zum 2:0 ein. Es war eine gerechte Führung der Bayern zur Pause.

      In der 63. Minute erzielte dann Thiago das 3:0 und damit machte Bayern endgültig den Sack zu. Robert Lewandowski war natürlich auch da. In der 75. Minute zeigte er das mit dem 4:0. Den Schlußpunkt setzte Kimmich in der Nachspielzeit mit dem 5:0.

      Vor 75.000 Zuschauern in der ausverkauften Allianz Arena hatten die Bayern die Partie über die komplette Spielzeit im Griff und ließen kaum Chancen des Gegners zu.

      • Schiedsrichter: Frank Willenborg (Osnabrück)
      • Zuschauer: 75.000 (ausverkauft)

      • FC Bayern: Ulreich - Kimmich, Boateng (82. Süle), Hummels, Alaba - Martínez (70. Rudy), Thiago - Robben, Müller (78. Tolisso), Coman - Lewandowski
      • SC Freiburg: Schwolow - Lienhart, Schuster, Söyüncü - Frantz (71. Ravet), Stenzel, Günter, Höfler - Niederlechner (76. Terrazzino), Kent (66. Petersen) - Haberer
    • FC Bayern: Die Stimmen zum Spiel nach dem 5:0 Sieg gegen SC Freiburg


      Am Samstag gewann der FC Bayern gegen SC Freiburg 5:0. Ein perfekter Tag für Trainer Jupp Heynckes und seinem Team.

      Jupp Heynckes: „Es war wichtig, einen guten Start zu haben. Das gibt Rückenwind, dann wächst das Selbstvertrauen, man bekommt Sicherheit. Wir hatten eine gute Raumaufteilung und haben den Ball gut zirkulieren lassen. In unserer jetzigen Situation sollten wir einen 5:0-Sieg aber nicht überbewerten. Positiv ist, dass die Mannschaft auch nach dem 2:0 noch auf das nächste Tor gespielt hat. Es war ein positiver Anfang nach den letzten Wochen. Aber es liegt noch einiges an Arbeit vor uns.“

      Thomas Müller: „Ein schöner Moment! Natürlich war die Spannung groß, wir wollten im Heimspiel gleich was zeigen. Ich denke, dass wir ganz gut gespielt haben. Jetzt müssen wir ziemlich fokussiert und nüchtern das nächste Spiel vorbereiten.“

      Mats Hummels: „So haben wir uns das ausgemalt, das war heute ein gutes Spiel. Natürlich sieht ein 5:0 immer super aus, aber das war mit ein paar Wacklern zwischendurch. Es hat Spaß gemacht, heute zu spielen, jeder war für den anderen da.“

      Weitere Stimmen zum Spiel: Heynckes: „Ein positiver Anfang“ - FC Bayern München