1. Bundesliga

    • Dortmund gewinnt 3:2 in Köln

      Was für ein Spiel am Freitagabend zwischen 1. FC Köln und Borussia Dortmund. Pierre-Emerick Aubameyang ist endlich weg und spielt nun beim FC Arsenal. Ein Neuzugang bei den Dortmundern sorgte an diesem Abend für reichlich Gesprächsstoff.

      Wieder einmal ein Name den kaum einer schreiben kann...aber der 24-Jährige Michy Batshuayi ausgeliehen vom FC Chelasea, schlug am Abend ein wie eine Bombe. Mit seinem Doppelpack in der 35. und 62. Spielminute schoss er die Kölner beinahe im Alleingang ab. Simon Zoller (60.) und Jorge Meré (69.) sorgten jeweils für den zwischenzeitlichen Ausgleich.

      Lange war André Schürrle letztes Jahr verletzt, aber seit der Winterpause geht es mit ihm immer weiter bergauf. Gegen die Kölner erzielte er in der 84. Spielminute den 3:2-Siegtreffer.
    • 21. Spieltag:

      Freitag:
      02.02.2018, 20:30 1. FC Köln : Borussia Dortmund 2 : 3


      Samstag:
      03.02.2018, 15:30 1. FSV Mainz 05 : Bayern München 0 : 2
      03.02.2018, 15:30 Hertha BSC : 1899 Hoffenheim 1 : 1
      03.02.2018, 15:30 FC Schalke 04 : Werder Bremen 1 : 2
      03.02.2018, 15:30 SC Freiburg : Bayer Leverkusen 0 : 0
      03.02.2018, 15:30 VfL Wolfsburg : VfB Stuttgart 1 : 1
      03.02.2018, 18:30 Bor. Mönchengladbach : RB Leipzig 0 : 1

      Sonntag:
      04.02.2018, 15:30 FC Augsburg : Eintracht Frankfurt - : -
      04.02.2018, 18:00 Hamburger SV : Hannover 96 - : -
    • FC Bayern gegen FC Schalke am Samstagabend live und exklusiv bei Sky


      Auch nach 21 Spieltag liegt das Feld in der Bundesliga weiterhin dicht zusammen. Nur vier Punkte trennen derzeit den Tabellenzweiten aus Leverkusen und den Achten aus Mönchengladbach. Sogar nur drei Punkte bedeuten aktuell den Unterschied zwischen der Qualifikation für die UEFA Champions League und dem kompletten Verpassen eines internationalen Wettbewerbs aus.

      Am 22. Spieltag überträgt Sky insgesamt acht Partien am Samstag und Sonntag live und exklusiv, wahlweise als Einzelspiele und in der Original Sky Konferenz.

      Ab 13.00 Uhr berichtet Sky am "Super Samstag" live. Das Moderatoren-Duo Britta Hofmann und Sebastian Hellmann sowie die Sky Experten Lothar Matthäus, Reiner Calmund und Christoph Metzelder analysieren zunächst die Nachmittagsspiele. Insbesondere vier Traditionsvereine stehen um 15.30 Uhr besonders im Fokus. Der BVB, der sich im engen Rennen um die Königsklasse befindet, empfängt den HSV, der in Dortmund den ersten Sieg unter Neu-Trainer Bernd Hollerbach einfahren will. Europahoffnung gegen Abstiegsangst heißt es auch in Frankfurt: Die Eintracht empfängt den 1. FC Köln, der nach zuletzt nur einem Punkt aus zwei Spielen dringend drei Zähler benötigt, um die Hoffnung im Kampf um den Klassenerhalt zu wahren.

      Im Anschluss daran kommt es im "bwin Topspiel der Woche" zum Bundesliga-Klassiker zwischen dem FC Bayern München und dem FC Schalke 04. Nach vier Punkte aus vier Spielen nach Winterpause hofft die Tedesco-Elf auf eine Überraschung, auch wenn die jüngste Vergangenheit nicht dafür spricht. In den vergangenen 15 Pflichtspielen konnten die Königsblauen den Rekordmeister nicht bezwingen. Der letzte Sieg gelang im März 2011 im DFB-Pokal-Halbfinale in München. Der letzte Bundesliga-Sieg in der Allianz Arena liegt sogar schon knapp neun Jahre zurück. Jupp Heynckes hingegen konnte seit seinem Bayern-Comeback 20 von 21 Pflichtspielen gewinnen. Sky stimmt ab 17.30 Uhr auf das Duell ein.

      Am "Super Sonntag" treffen der VfB Stuttgart und Borussia Mönchengladbach sowie Werder Bremen und der VfL Wolfsburg aufeinander. Sky Experte Dietmar Hamann und Michael Leopold führen ab 14.30 Uhr durch die sechsstündige Sendung.

      Leipzig gegen Augsburg bereits am Freitagabend in "Bundesliga kompakt"

      Bereits am Freitagabend ab 22.30 Uhr zeigt Sky in "Bundesliga kompakt" eine ausführliche Zusammenfassung des Freitagabendspiels zwischen RB Leipzig und dem FC Augsburg. Darüber hinaus ist die Zusammenfassung am Freitag und Samstag in zahlreichen Wiederholungen zu sehen, unter anderem am Freitag um 22.50 Uhr und 23.10 Uhr, sowie drei Mal am Samstag zwischen 12.00 Uhr und 13.00 Uhr, unmittelbar vor Beginn des "Super Samstag".

      Mit der Sky Sport App mit In-Match Videos bereits während der Spiele Highlights sehen

      Mit der Sky Sport App haben Abonnenten des Sky Fußball-Bundesliga-Pakets jetzt zudem die Möglichkeit, sich In-Match Videos - Kurzvideos von Toren und weiteren Highlights der bei Sky live übertragenen Bundesliga-Spiele - per Push-Benachrichtigung während der 90 Minuten direkt auf das Smartphone schicken zu lassen. Fans erhalten Videos einzelner Spielszenen zugeschickt, die dann bis Spielende abrufbar sind. Diese Benachrichtigungen sind für die Spiele von bis zu vier ausgewählten Vereinen gleichzeitig, die jederzeit individuell neu festgelegt werden können, verfügbar.

      Mit den Supersport Tickets flexibel auch ohne lange Vertragsbindung live dabei

      Mit Sky Ticket (skyticket.de) können auch alle Fußballfans, die keine Sky Kunden sind, mit flexiblen Tages-, Wochen- und Monatstickets ohne lange Vertragsbindung live dabei sein. Über das Internet bietet Sky Ticket alle Inhalte auf einer Vielzahl an Geräten wie Smart-TVs, Spielekonsolen, Tablets, Smartphones und weiteren Streaming-Geräten. Ausführliche Informationen sind unter skyticket.de verfügbar

      Der 22. Spieltag der Bundesliga von Freitag bis Montag bei Sky und Sky Go sowie ohne lange Vertragsbindung mit Sky Ticket und in zahlreichen Sky Sportsbars:

      Freitag:

      22.30 Uhr: "Bundesliga kompakt": RB Leipzig - FC Augsburg auf Sky Sport Bundesliga 1 HD

      Super Samstag:

      13.00 Uhr: "Betway Countdown": Vorberichte und Analysen mit Lothar Matthäus, Reiner Calmund und Christoph Metzelder

      • 15.15 Uhr: Die Original Sky Konferenz live auf Sky Sport Bundesliga 1 HD
      • 15.15 Uhr: Borussia Dortmund - Hamburger SV live auf Sky Sport Bundesliga 2 HD
      • 15.15 Uhr: Eintracht Frankfurt - 1. FC Köln live auf Sky Sport Bundesliga 3 HD
      • 15.15 Uhr: Bayer 04 Leverkusen - Hertha BSC live auf Sky Sport Bundesliga 4 HD
      • 15.15 Uhr: Hannover 96 - SC Freiburg live auf Sky Sport Bundesliga 5 HD
      • 15.15 Uhr: TSG 1899 Hoffenheim - 1. FSV Mainz 05 auf Sky Sport Bundesliga 6 HD
      • 17.30 Uhr: "Alle Spiele, alle Tore" auf Sky Sport Bundesliga 2 HD
      • 17.30 Uhr: "bwin Topspiel der Woche": FC Bayern München - FC Schalke 04 auf Sky Sport Bundesliga 1 HD und Sky Sport Bundesliga UHD
      • 21.00 Uhr: "Alle Spiele, alle Tore" auf Sky Sport Bundesliga 1 HD


      Super Sonntag:

      • 10.45 Uhr: "Wontorra - der Kia Fußball-Talk" auf Sky Sport News HD
      • 14.30 Uhr: Vorberichte, VfB Stuttgart - Borussia Mönchengladbach (ab 15.30 Uhr) und SV Werder Bremen - VfL Wolfsburg (ab 17.30 Uhr) auf Sky Sport Bundesliga 1 HD
      • 20.30 Uhr: "Alle Spiele, alle Tore" auf Sky Sport Bundesliga 1 HD


      Montag:

      22.30 Uhr: "Sky90 - die Kia Fußballdebatte" auf Sky Sport Bundesliga 1 HD
    • Fußball-Bundesliga: Die Vorschau zum 24. Spieltag


      Vom 23. Februar bis zum Montag den 26. Februar läuft der 24. Spieltag in der Fußball Bundesliga. Am Freitag startet FSV Mainz gegen VfL Wolfsburg. Das letzte Spiel am Montagabend bestreitet Borussia Dortmund gegen FC Augsburg. Wer noch Sportwetten zur Bundesliga abgeben möchte kann sich auf sportwetten.net informieren.

      23.02.2018, 20:30: 1. FSV Mainz 05 - VfL Wolfsburg
      Nur noch ein Punkt trennt die beiden Mannschaften, die weiterhin um den Klassenerhalt bangen müssen. Den 2:0-Auswärtssieg in Berlin möchten die Mainzer in der heimischen Opel-Arena gerne vergolden und würden dann den Relegationsplatz verlassen. Nach der Last-Minute-Niederlage gegen die Bayern steckt der VfL Wolfsburg tief im Abstiegskampf fest. Bei den Rheinhessen sind die "Wölfe" gewarnt, hat der FSV doch nach fünf Bundesliga-Pleiten in Folge die Trendwende geschafft und die bittere Negativserie beendet.

      24.02.2018, 15:30: Bayern München - Hertha BSC
      Nicht nur die verdiente Heimniederlage gegen Mainz schmerzte Hertha-Coach Pal Dardai, auch das frühe Aus von Vedad Ibisevic war für ihn schwer zu verdauen. Der Berliner Stürmer zog sich in der Partie einen Nasenbeinbruch zu, wurde operiert und droht nun beim Rekordmeister auszufallen. Jupp Heynckes sicher erneut rotieren lassen. Seine Münchener peilen gegen die Hauptstädter den 20. Saisonerfolg an.

      24.02.2018, 15:30: 1899 Hoffenheim - SC Freiburg
      Das 50. Bundesliga-Tor von Nils Petersen war ein ganz wichtiges. Sein verwandelter Elfmeter beim 1:0 gegen Bremen ließ Freiburg aufatmen. Drei Punkte wanderten auf das Konto der Breisgauer, die damit Platz zwölf festigten. Das Team von Trainer Christian Streich präsentierte sich zuletzt in starker Form. Die Rückrunde der TSG Hoffenheim verlief hingegen durchwachsen. Bislang nur dünne fünf Zähler sammelte Julian Nagelsmann mit seinen Jungs.

      24.02.2018, 15:30: Hannover 96 - Bor. Mönchengladbach
      Vier Niederlagen nacheinander musste die Borussia einstecken, dreimal lautete das Ergebnis 0:1 aus ihrer Sicht. Durch diese Misere verlieren die vom Verletzungspech geplagten Gladbacher allmählich den Anschluss an die Europa-League-Plätze. Ein Auswärtssieg beim guten Aufsteiger in Hannover könnte Abhilfe schaffen. Der Einsatz von Abwehrmann Nico Elvedi, den Trainer Dieter Hecking aufgrund einer Blessur am Fuß auswechselte, scheint indes fraglich.

      24.02.2018, 15:30: VfB Stuttgart - Eintracht Frankfurt
      Mario Gomez war der Garant für den ersten Auswärtssieg der Stuttgarter in der laufenden Spielzeit. Der Winter-Neuzugang bereichert den VfB: Zwei Tore, zwei Vorlagen lieferte er in sechs Partien ab. Kann er nachlegen? Zu Hause fällt die Bilanz der Schwaben ohnehin überaus positiv aus. Mit Eintracht Frankfurt reist allerdings die drittbeste Auswärtsmannschaft an, womit die Vorzeichnen dieser Begegnung Spannung versprechen.

      24.02.2018, 18:30: Werder Bremen - Hamburger SV
      Der Abstiegsgipfel steigt in der Hansestadt an der Weser. Es ist ein echtes Sechs-Punkte-Spiel für den Bundesliga-Dino. Nur ein Erfolg im brisanten Nordderby bei Werder kann den HSV noch aus dem immer bedrohlicher werdenden Abstiegsstrudel befreien. Bremen verfügt über die bessere Ausgangslage, während die Hamburger mit Jann-Fiete Arp & Co. nach schwachen Vorstellungen mit dem Rücken zur Wand stehen.

      25.02.2018, 15:30: Bayer Leverkusen - FC Schalke 04
      Ein interessantes Duell steht in der BayArena an. Sowohl Leverkusen als auch die Schalker bejubelten am vergangenen Spieltag je einen 2:1-Arbeitssieg. Während Leon Bailey und Kai Havertz die Werkself auf Champions-League-Kurs hielten, sicherten Thilo Kehrer und Breel Embolo den Königsblauen die "Big Points". Beim direkten Aufeinandertreffen wird sich nun zeigen, wessen Formkurve mehr nach oben zeigt.

      25.02.2018, 18:00: RB Leipzig - 1. FC Köln
      Zwar sind die Kölner derzeit noch nicht gänzlich auf Abschiedstour, doch bei neun Punkten Rückstand auf das rettende Ufer und dem gleichzeitigen Kräftemessen der direkten Konkurrenz bietet sich für den "Effzeh" die womöglich letzte große Chance, um einiges Boden gutzumachen. Ein 1:1-Remis, das gegen Hannover heraussprang, wäre in Leipzig dabei schon ein Achtungserfolg.

      26.02.2018, 20:30: Borussia Dortmund - FC Augsburg
      Dortmund ist mit Trainer Peter Stöger in der Rückrunde noch ungeschlagen. Der Österreicher kann weiterhin auf die neue, kreative Mittelfeld-Achse mit Andre Schürrle, Mario Götze und Marco Reus bauen. Das Triumvirat stand in Gladbach erstmals in dieser Saison gemeinsam für den BVB auf den Platz und prompt war das Trio am entscheidenden Treffer beteiligt. Augsburg stellt einen unbequemen Gegner, der die momentane Siegesserie der Schwarz-Gelben stoppen möchte.
    • 1. Fußball Bundesliga der 26. Spieltag


      Am Freitag den 09. März beginnt der 26. Spieltag in der Fußball Bundesliga. Erneut gibt es wieder einige Spiele die sehr interessant sind. Die Schlacht um die Meisterschaft so gut wie entschieden, aber im Abstiegskampf geht es heiß her. Nach dem der FC Bayern fast schon deutscher Meister 2017/2018 ist, kämpfen 1. FC Köln, Hamburger SV, VfL Wolfsburg, FSV Mainz 05 und SV Werder Bremen um den Klassenerhalt.

      Die Partie am Freitagabend zwischen FSV Mainz 05 und FC Schalke 04 ist direkt ein Schicksalsspiel für die Mainzer, die Partie in der Opel-Arena in Mainz beginnt um 20:30 Uhr.

      Erneut gibt es wieder ein Montagsspiel. Am Montag um 20:30 Uhr empfängt SV Werder Bremen den 1. FC Köln. Mit Protesten der Fans ist auch an diesem Abend wieder zu rechnen. Dennoch wird dieses Spiel ein heißes Spiel werden, es geht um den Klassenerhalt, um drei wichtige Punkte. Sportwetten kann man sehr gut auf folgender Seite von sportwetten.org anschauen und natürlich abgeben

      Freitag:
      09.03.2018, 20:30 1. FSV Mainz 05 : FC Schalke 04 - : -

      Samstag:
      10.03.2018, 15:30 Hertha BSC : SC Freiburg - : -
      10.03.2018, 15:30 Hannover 96 : FC Augsburg - : -
      10.03.2018, 15:30 Bayern München : Hamburger SV - : -
      10.03.2018, 15:30 1899 Hoffenheim : VfL Wolfsburg - : -
      10.03.2018, 18:30 Bayer Leverkusen : Bor. Mönchengladbach - : -

      Sonntag:
      11.03.2018, 15:30 VfB Stuttgart : RB Leipzig - : -
      11.03.2018, 18:00 Borussia Dortmund : Eintracht Frankfurt - : -

      Montag:
      12.03.2018, 20:30 Werder Bremen : 1. FC Köln - : -

      09.03.2018 20:30 - FSV Mainz 05 - FC Schalke 04: Am 26. Spieltag empfangen die Mainzer den FC Schalke 04. Das Spiel am Freitagabend beginnt um 20:30 Uhr in der Opel-Arena in Mainz. FC Schalke steht nach 25 Spieltagen an zweiter Stelle in der Bundesliga. FSV Mainz steht weiterhin auf einem Relegationsplatz. Die Mainzer müssen quasi gegen Schalke gewinnen, bei einer weiteren Niederlage wird es immer enger für Mainz. Aus den letzten sieben Spielen konnte Mainz nur ein Spiel gewinnen, zwei Unentschieden und vier Niederlagen.

      10.03.2018 - 15:30 FC Bayern - Hamburger SV: Am 26. Spieltag in der Fußball Bundesliga ist der Hamburger SV in der Allianz Arena zu Gast. Die abstiegsbedrohten Hamburger spielen ihre schlechteste Saison seit bestehen der Bundesliga. Am letzten Spieltag gegen den direkten Liga-Konkurrenten FSV Mainz 05 gab es nur ein mageres 0:0 in der heimischen Arena. Ob HSV-Trainer Bernd Hollerbach etwas in München mitnehmen kann ist eher unwahrscheinlich. Hamburg hat in der laufenden Spielzeit erst ein einziges Auswärtsspiel gewonnen. Die Bayern hingegen konnten am letzten Spieltag beim SC Freiburg 4:0 gewinnen und sind wieder in Bestform. Gegen den Hamburger SV sollte es einen sicheren Sieg geben.

      10.03.2018 15:30 - TSG Hoffenheim - VfL Wolfsburg: Hoffenheim ist auf Platz 7 und hat bereits 35 Punkte, die Wolfsburger stehen weiterhin im Tabellenkeller und die Luft wird immer dünner. Platz 15 und Punktgleich mit dem FSV Mainz 05. VfL-Trainer Bruno Labbadia muss sich was einfallen lassen um nicht in Sinsheim zu verlieren. Die letzten sechs Spiele konnten die Wölfe keinen Dreier mehr einfahren. Vier Niederlagen und zwei Unentschieden ist die Ausbeute der letzten Spiele. Hoffenheim hat in dieser laufenden Spielzeit Zuhause erst zweimal verloren, vier Unentschieden und sechs Siege.

      10.03.2018 18:30 - Bayer Leverkusen - Borussia Mönchengladbach: In der BayArena in Leverkusen spielt am Samstagabend Bayer 04 Leverkusen gegen Borussia Mönchengladbach. Das Spiel beginnt um 18:30 Uhr. Sechs Punkte trennen diese beiden Teams, Leverkusen steht auf dem 5. Platz mit 41 Punkten, die Gladbacher hingegen auf Platz 8 mit 35 Punkten. Für die Leverkusener ist es ein auf und ab. Jeder Spieltag ist anders, aus den letzten fünf Spielen gab es drei Siege und zwei Niederlagen. Immer im Wechsel. Bayer-Trainer Heiko Herrlich muss an diesem Spieltag drei Punkte holen damit sie nicht den Anschluss nach oben hin verlieren. Mönchengladbach kämpft noch um einen Europa League-Platz und wird vermutlich alles ins Spiel werfen um drei Punkte aus Leverkusen mitzunehmen. Das Topspiel am Samstagabend verspricht einiges an Spannung.

      11.03.2018 18:00 - Borussia Dortmund - Eintracht Frankfurt: Das Spitzenspiel am Sonntagabend in der Fußball Bundesliga. Borussia Dortmund empfängt um 18:00 Uhr im Signal-Iduna-Park Eintracht Frankfurt. Die letzten zwei Spiele konnte Borussia Dortmund nicht mehr gewinnen, gegen RB Leipzig und FC Augsburg gab es jeweils ein Unentschieden. Es wird Zeit, für drei Punkte. Bei der Eintracht sieht es etwas anders aus. Aus den letzten fünf Spielen konnten sie vier Siege einfahren. Nur gegen die Stuttgarter gab es eine Niederlage.

      12.03.2018 20:30 - SV Werder Bremen gegen 1. FC Köln: Erneut gibt es ein Montagsspiel in der Fußball Bundesliga. SV Werder Bremen empfängt am Abend um 20:30 Uhr im Bremer Weser-Stadion den abstiegsbedrohten 1. FC Köln. Beider Teams dürfen eigentlich nicht mehr verlieren und jeder Punkt ist wichtig. Die Kölner die am 25. Spieltag erneut eine Niederlage (...gegen Stuttgart 2:3) hinnehmen mussten werden an diesem Abend alles daran setzen das sie in Bremen gewinnen. Die Bremer hingegen konnten am letzten Spieltag in Gladbach einen Punkt mitnehmen und können hoffen das sie gegen Köln Punkten werden. Dadurch dass das Spiel an einem Montag stattfindet, wird es vermutlich wieder zu Protesten der Fans kommen.
    • SC Freiburg gegen VfB Stuttgart 1:2

      VfB Stuttgart hat am 27. Spieltag in der Fußball Bundesliga beim SC Freiburg 2:1 gewonnen. Matchwinner an diesem Tag ganz klar Mario Gomez, mit seinen beiden Treffern für die Stuttgarter schoss er die Freiburger alleine ab. Petersen erzielte den zwischenzeitlichen Ausgleich.

      VfB-Trainer Tayfun Korkut: „Glückwunsch an die Mannschaft, es war ein hochverdienter Sieg heute. Wir hätten in der ersten Halbzeit eigentlich schon klarer führen müssen, da haben wir sehr gut gespielt. Dann bekommen wir aus heiterem Himmel den Ausgleich. Nach dem Gegentor mussten wir uns kurz durchschütteln, haben danach aber wieder die Kontrolle über das Spiel gewonnen.

      Torschützen
      0:1 Gomez (4., Kopfball, Aogo)
      1:1 Petersen (53., Rechtsschuss, Höfler)
      1:2 Gomez (75., Linksschuss, Beck)

      Stadion:
      Schwarzwald-Stadion, Freiburg

      Zuschauer:
      24000 (ausverkauft)

      Schiedsrichter:
      Benjamin Brand (Unterspiesheim)
    • 27. Spieltag

      Freitag:
      16.03.2018, 20:30 SC Freiburg : VfB Stuttgart 1 : 2

      Samstag:
      17.03.2018, 15:30 Bor. Mönchengladbach : 1899 Hoffenheim - : -
      17.03.2018, 15:30 Hamburger SV : Hertha BSC - : -
      17.03.2018, 15:30 FC Augsburg : Werder Bremen - : -
      17.03.2018, 15:30 Eintracht Frankfurt : 1. FSV Mainz 05 - : -
      17.03.2018, 18:30 VfL Wolfsburg : FC Schalke 04 - : -

      Sonntag:
      18.03.2018, 13:30 Borussia Dortmund : Hannover 96 - : -
      18.03.2018, 15:30 1. FC Köln : Bayer Leverkusen - : -
      18.03.2018, 18:00 RB Leipzig : Bayern München - : -