Bayern München: Mit Spielern aus drei Mannschaften nach Asien

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Bayern München: Mit Spielern aus drei Mannschaften nach Asien


      Tom Starke wollte eigentlich den Torhüternachwuchs ausbilden. Das wird nun verschoben. Erst einmal springt er für die verletzten Manuel Neuer und Sven Ulreich ein und reist auch mit der Mannschaft nach China und Singapur. Wie alle Jahre wieder reist Bayern mit Spielern aus der ersten und zweiten Mannschaft, sowie mit U 19-Spielern zur Saisonvorbereitung. Man könnte auch sagen mit Stars von heute und morgen. Geschont werden auch die Spieler des Confed-Cups und der frisch gebackene Europameister Serge Gnabry.

      Die Audi Summer Tour findet vom 16. bis 28. Juli statt.

      Die 18 Spieler dieses Jahr sind:

      Alaba, Bernat, Boateng, Coman, Costa, Friedl, Früchtl, Hummels, Lewandowski, Martínez, Müller, Rafinha, Ribéry, Robben, Sanches, Starke, Thiago und Neuzugang Tolisso