U21-EM: Finale Deutschland gegen Spanien

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • U21-EM: Finale Deutschland gegen Spanien

      Deutschland ist in der Altersgruppe U 21 gerade sehr gut aufgestellt. Sowohl beim Confed-Cup, als auch bei der EM sind Spieler dieser Altersgruppe vertreten und zeigen eine sehr gute Leistung. Auch in Polen sind eine Reihe von Spielern, die in die deutsche Spitze aufrücken wollen und auch können. Julian Pollersbeck dürfte gerade im Fokus von Manuel Neuer stehen. Da zeigt sich gute Konkurenz, die der HSV gerade in die erste Liga holte. Aber auch andere Spieler, wie Maximilian Arnold als Kapitän mit Führungsqualitäten oder Max Meyer dürften nich unbeobachtet sein.

      Spanien war bisher 13 Mal Gegner der DFB-Elf. Dabei gab es nur vier Siege, der letzte war im August 2000. Dem stehen zwei Unentschieden und sieben Niederlagen gegenüber. Einfach wird es nicht, aber wie Horst Hrubesch schon sagte: Eine Niederlage im letzten Spiel macht keinen Sinn. Mal sehen, ob er recht hat.

      Am 30. Juni um 20.45 Uhr Deutschland gegen Spanien.
    • Die Startaufstellungen

      Deutschland: Pollersbeck - Toljan, Stark, Kempf, Gerhardt - Haberer - Weiser, M. Meyer, Arnold, Gnabry - Philipp


      Spanien: Arrizabalaga - Bellerin, Jorge Meré, Vallejo, Jonny Castro - M. Llorente - Saul Niguez, Dani Ceballos - Deulofeu, Sandro Ramirez, Asensio