News

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

  • 13

    Okt

    Neu

    Das Spiel gegen die TSG begann mit einer klaren Ansage. Die erste Torchance gehörte nach vier Minuten Gastgeber Bayern. Aber auch Hoffenheim unterstrich, das sie nicht zufällig auf Platz 4 der Tabelle standen. Sie konnten sich gut in Szene setzen. In der 34. Minute war Katharina Abt noch am Ball, konnte aber den Schuß von Mandy Islacker nicht mehr entscheidend ablenken. Es stand nun 1:0 für Bayern München. Aber der Schock von Wolgsburg war…
  • 08

    Okt

    Nach dem Debakel in Wolfsburg und der Länderspielpause geht es in der Bundesliga weiter. Bereits am Samstag kommt die Überraschungsmannschft der TSG 1899 Hoffenheim. Es wird das Spiel Dritter gegen den Vierten. Mit dabei ist Nicola Billa, die im Länderspiel ihre Qualitäten unter Beweis stellte und für das Gegentor sorgte. Die Kraichgauerinnen sind auf keinen Fall zu unterschätzen und könnten unseren Frauen wieder ein Bein stellen. Das…
  • 30

    Sep

    Im Spitzenspiel um Platz 1 gingen unsere Frauen leider unter. Es war anfangs ein sehenswertes Spiel, in dem der VfL den Ton angab. Und Manuela Zinsberger war angesichts der Abwehrleistung der Münchner Defensivreihe zurecht stocksauer. Das führte auch zum 1:0 durch Ewa Pajor in der 17. Minute. Und die Bayern kamen ordentlich ins Schwimmen. In der 28. Minute gab es dann einen Elfmeter für den VfL. Eine klare Sache für Pernille Harder und es…
  • 27

    Sep

    Das Spitzenspiel kommt noch vor der Länderspielpause, in der Horst Hrubesch nochmal "seine Mädels" um sich versammelt. Bayern München reist nach Wolfsburg nachdem sich beide für das Achtelfinale in der UWCL qualifizierten. Und natürlich wird dieses Spiel im Fernsehen übertragen, genau wie das Kultspiel am Tag zuvor zwischen Potsdam und Frankfurt, Es ist also nochmal ein Sahnespieltag im Frauenfußball vor den Beginn der Vorbereitung auf…
  • 18

    Sep

    Das erste Heimspiel unserer Frauen beginnt mit einem Stadionfest. Vor allem nach dem hervorragenden 10:1 in Leverkusen ist das auch mehr als verdient. Auch hier sind, wie beim Spiel in der UWCL, wieder 2 Plätze direkt am Spielfeldrand zu gewinnen. Die Festivitäten beginnen 11.30 Uhr und der Spielanpfiff dann um 13 Uhr. Das Spiel wird auf Telekom Sport Live zu sehen sein. Natürlich hoffen wir auf die ersten Punkte vor heimischem Publikum.
  • 13

    Sep

    Die Saison in der Bundesliga beginnt für die Frauen von Bayern München beim Wiederaufsteiger von Bayer Leverkusen. Natürlich kommt das Spiel bei Telekom Sport live. Das Ziel der Bayernfrauen ist hoch gesteckt. In allen drei Wettbewerben so weit wie möglich kommen. In der UWCL und im Pokal sind die ersten Schritte gemacht und das Weiterkommen gesichert. Nun geht es in Leverkusen zum letzten Schritt. Man muß nicht unbedingt Bayernfan sein, um…
  • 28

    Mai

    Das letzte Spiel findet in Frankfurt statt. Unsere Frauen dürfen sich sogar eine knappe Niederlage leisten. Die SGS Essen wird sich in Freiburg kaum total auseinander nehmen lassen. Aber trotzdem, ein Unentschieden oder Sieg macht die Teilnahme an der UWCL in der nächsten Saison endgültig fix. Und daran wird kaum einer zweifeln. Wir wünschen unseren Ladys einen tollen Saisonabschluß.
    03.06. 2018 um 14 Uhr FFC Frankfurt gegen Bayern München
  • 20

    Mai

    Revanche!!! Nicht nur wegen der Niederlage in Köln. Im Stadion des Campus, wohin die Partie wegen des Playoffs 1860 München gegen FC Saarbrücken zur gleichen Stunde an der Grünwalder Straße ausweicht, geht es schlicht um den punktemäßigen Vorsprung im Kampf um den zweiten Startplatz gegen die Frauen des SC Freiburg. Das Spiel kommt Live in Telekom Sport und DFB.TV.
    27.05.2018 14 Uhr Bayern München gegen VfL Wolfsburg
    Gleichzeitig spielen FF…
  • 13

    Mai

    Im Fußball der Bayern scheint der Wurm zu sein. Wie gestern die Männer stolperten auch die Frauen heute. Gleich in der 6. Minute traf Marie-Louise Eta zum 1:0. Darüber dürfte man sich in Freiburg besonders freuen. Konnten die Breisgauerinnen doch so zu Bayern im Kampf um Platz 2 nach Punkten aufschließen. Erst im letzten Moment vor der Pause konnte Sara Däbritz zum 1:1 ausgleichen. So ging es in die Pause und dann gab es erst mal
  • 07

    Mai

    Das letzte Spiel des 20. Spieltages. Bayern tritt bei Werder Bremen an, bevor es zweimal gegen den VfL Wolfsburg geht. Die Aufgabe beim Tabellenzehnten ist wohl lösbar. Damit sollte dann wohl Platz 2 in der Tabelle gesichert sein. Danach folgt das Pokalfinale in Köln und eine Woche später das Ligaspiel auf dem Campus gegen den VfL Wolfsburg. Es wird ein hoffentlich erfolgreicher Schlußsport der Saison, den wir auch im TV verfolgen können.
  • 30

    Apr

    Für die Frauen von Bayern München ist es längst eine heiße Endphase. Hinter jedem Spiel steht: Siegen Pflicht! Die Frauen aus dem Schwarzwald sind gerade dabei, den zweiten Startplatz in der UWCL streitig zu machen. Es ist also spannend im Frauenfußball und längst nicht mehr so, das sich zwei Vereine alles teilen und der Rest hat die Rolle der Statisten. Natürlich kommt auch dieses Spiel bei Telekom Sport und FCB-TV.
    06.05.2018 14 Uhr Bayern
  • 29

    Apr

    Die Bayernfrauen traten heute wieder anders auf und bemühten sich von Beginn an um die Führung. Es dauerte auch nur 13 Minuten, dann traf Sara Däbritz zum wichtigen 0:1. Damit wurde der zweite Platz erst mal wieder gefestigt. In der 20. Minute war Manuela Zinsberger zu einer kuriosen Parade gezwungen. Die Schiedsrichterin wurde vom MSV angespielt und die ezielte ungewollt fast den Ausgleich. So blieb es 0:1 bis zur Pause. Gleich nach der
  • 24

    Apr

    Egal was am Sonntag passiert, unsere Frauen bleiben dank der Spielverlegung Wolfsburg gegen Freiburg erst mal auf Platz 2. Das ist aber ohne Sieg in Duisburg nur eine sehr wackelige Sicherheit. Durch das 0:0 gegen Jena sind sie wieder in Not geraden. Auch der MSV Duisburg kämpft noch um den Klassenerhalt und wird logisch alles geben. Deshalb wird es ein spannendes Spiel, das durch Telekom Sport und natürlich durch FCB.TV übertragen wird. Es
  • 22

    Apr

    Im Stadion an der Grünwalder Straße ging es um sehr viel. Bayern spürte den Druck von Freiburg und Potsdam im Rücken und der Tabellenletzte aus Thüringen mußte sich langsam etwas zum Klassenerhalt einfallen lassen. Die Gäste machten den Hausherrinnen auch das Leben so schwer wie möglich. Und Lisa Seiler war in der 33. Minute auch nur durch abseits zu stoppen. Die Münchnerinnen kamen heute auch nicht in die Gänge und so blieb es in
  • 01

    Apr

    Für die Frauen des FC Bayern ging es darum, den zweiten Platz gegen den SC Freiburg zu verteidigen. Das wird noch schwer genug, Freiburg muß ja noch ein Spiel nachholen. Das "kleine gallische Dorf" Sand ist aber kein einfacher Gegner, das wissen alle. Auch wenn es den Mädels nicht in der Liga gelang, Im DFB-Pokal besiegten sie die Bayernfrauen schon. Trotz Regens waren knapp 1200 Zuschauer in dem kleinen Stadion des 2000-Seelen-Dorfes. In
  • 27

    Mrz

    Am Ostersonntag geht es bereits 11 Uhr in Sand zur Sache. Das Hinspiel in München gewannen unsere Frauen 2:0. Es wird spannend, ob die Münchnerinnen ihren guten Lauf, in dem sie gerade sind, fortsetzen können. Nicht vergessen dürfen wir, das die Spiele gegen Sand nicht immer einfach waren. Aber es besteht auch der Zwang zum Sieg, um den zweiten Platz gegen Freiburg zu verteidigen.
    01.04. 11:00 Uhr SC Sand - Bayern München
    Weiter spielen:
  • 24

    Mrz

    Die Frauen des FC Bayern hatten es heute mit dem Tabellensiebenden aus Hoffenheim zu tun. Die haben sich jetzt erheblich besser zusammen gefunden, als zum Saisonstart. das Spiel gegen sie ist also nicht mehr so einfach wie im Hinspiel. Selbstverständlich war auch Horst Hrubesch unter den Zuschauern und hielt Ausschau. Die Bayern beherrschten das Geschehen. Doch die Kraichgauerinnen mühten sich, dagegen zu halten. Friederike Abt erwies sich im
  • 19

    Mrz

    Am Samstag findet das Fernsehspiel des DFB.TV in München statt. Natürlich ist es auch bei TelekomSport zu sehen. Das es so leicht wie gegen Köln wird, sollte man aber nicht glauben. Die Kraichgauerinnen haben sich nach dem erfolgten Umbruch nun besser zusammen gefunden. Man sollte also nicht unbedingt mit einem hohen Sieg rechnen. Aber vorerst sollte der zweite Tabellenplatz zu halten sein.
    24.03.2018 14 Uhr Bayern München gegen TSG 1899
  • 12

    Mrz

    Es geht weiter in der Bundesliga. Wichtig ist es, den zweiten Platz zurück zu erkämpfen. Dabei hoffen wir auf die Hilfe von Potsdam. In Köln wäre alles andere als ein Sieg eine haushohe Überraschung. Wir dürfen also sicher sein, das unsere Frauen im Kampf um den Titelkampf und einen UWCL-Startplatz alles geben werden. Auf FCB-TV und TelekomSport können wir das Spiel live verfolgen.
    18.03.2018 14 Uhr FC Köln gegen Bayern München
    Weiter spielen:
  • 24

    Feb

    In Freiburg fand das Verfolgerduell statt. Bayern München hat hier eine große Rechnung offen. Im Hinspiel war es Freiburg, die den Bayernfrauen mit 0:1 die einzige Heimniederlage beibrachten. Außerdem sind mit Laura Benkarth und Lina Magull zwei Spielerinnen dabei, über deren Wechsel nach München spekuliert wird. Es war ein ausgeglichenes Spiel mit Chancen auf beiden Seiten. Aber die Schüsse gingen am Tor vorbei oder übers Tor. Zur Pause