Dashboard

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

Neueste News

Nachrichten

  • Neu


    Zum zehnten Mal treffen die Frauen von Bayern München auf der SC Sand. Und dabei gab es ein Wechselspiel der Gefühle. Vom Ausscheiden im Halbfinale des DFB-Pokals 2016 bis zum 5:0 im Ligahinspiel in dieser Saison erlebten wir alles. Letzte Saison gab es gleich zweimal ein 1:1. Das Spiel gibt es wieder im TV zu sehen.


    23.02.2020 14 Uhr Bayern München gegen SC Sand

    weiter spielen

    21.02.2020 19.15 Uhr VfL Wolfsburg gegen Turbine Potsdam Live auf Eurosport und Magenta Sport
    22.02.2020 13 Uhr…
  • Neu


    Der 23. Spieltag wird in München eröffnet. Gast ist der Tabellenletzte SC Paderborn. 2014/15 gewann Bayern zuhause 4:0 und auswärts 6:0. In dieser Saison machte Paderborn im Hinspiel erheblich mehr Probleme, sie erkämpften sich eine 2:3-Niederlage. Es könnte also etwas schwieriger werden. Aber es ist dennoch eine gute Einstimmung für das Hinspiel in der Champions League in London beim Chelsea FC. Es wird also spannend in den nächsten Tagen und Wochen.


    21.02.2020 20.30 Uhr Bayern München

  • Auch die Bayernfrauen reisen an den Rhein, aber an die andere Seite als die Männer. Für die Frauen gibt aber sehr schlechte Erinnerungen an das Hinspiel in München. Das endete nämlich 1:2 gegen den Aufsteiger. Wenn sich das wiederholt, ist diese Saison wohl gelaufen. Aber wir sollten die internationalen Startplätze nicht anderen überlassen. Sollte der VfL am Freitag in Hoffenheim gewinnen, kann Bayern nach Punkten zur TSG aufschließen. Deshalb heißt es kämpfen. Das Spiel wird von…

  • Den letzten Punktverlust gegen Köln gab es am 01.10.2016 beim 1:1 in München. Dabei sollte es auch bleiben. Das Hinspiel diese Saison in München endete 4:0 deutlich für Bayern. Von bisher 97 Begegnungen konnte Bayern 50 gewinnen. 24 gingen an Köln und 23 mal gab es ein Unentschieden. Seit Markus Gisdol in Köln das Traineramt übernommen hat, hat sich da auch vieles verändert. Köln stieg vom 18. auf den 13. Platz. Auch wenn wir mit einem Sieg rechnen können, ein Selbstläufer wird es…

  • Das Lea Schüller bald die SGS Essen verlassen würde, überrascht wohl kaum jemanden. Die Nationalspielerin mit dem besonderen Torriecher hat mit Sicherheit noch mehr Interessen, auch auf internationalem Parkett. Im Sommer wechselt die 22jährige an die Säbener Straße zu Bayern München. Sie unterschrieb einen Vertrag bis 2023.

    „Es bedeutet mir sehr viel, den Schritt nach München gemacht zu haben. Ich möchte mit dem FC Bayern um Titel spielen. Ich hoffe auf viel Spielzeit und darauf, dass ich…