Anzeige

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

Von Bazi,

Neutral-Ball.png
Nachdem die Bundesliga am Freitag im Bezahlstream gefloppt ist, kehrt Eurosport wieder zum Frauenfußball zurück. Den gibt es aber freitags im Free-TV. Damit ist auch das Rätsel gelöst, warum es ab dieser Spielzeit freitags ein Spiel der Frauen gibt. Der Vertrag gilt zunächst für drei Jahre. Magenta überträgt parallel die Spiele aber auch.

Hannelore Ratzeburg vom DFB sagte: "Wir freuen uns sehr über die Partnerschaft mit Eurosport. Durch die Kooperation bekommt die FLYERALARM Frauen-Bundesliga eine ideale Plattform, um den Zuschauerinnen und Zuschauern vor den Fernsehern eine Möglichkeit zu bieten, sich von der Begeisterung des Frauenfußballs mitreißen zu lassen."

Werner Starz von Eurosport sagt dazu: "Es freut uns sehr, dass wir nach kurzer Abstinenz die Frauenfußball-Bundesliga wieder bei Eurosport präsentieren dürfen. Unser Ziel ist es, das Topspiel und damit die Frauen Bundesliga im Free-TV am Freitagabend zu etablieren. Die Fußball-WM hat in diesem Sommer wieder gezeigt, dass die Deutschen großes Interesse am Frauenfußball haben. Mit einer regelmäßigen Berichterstattung wollen wir für die Fans eine feste Anlaufstelle sein."


Eurosport überträgt Topspiele live :: DFB - Deutscher Fußball-Bund e.V.

: