Anzeige

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

Von Bazi,

FC Bayern.png
Kurz gesagt: Die Frauen von Bayern München setzten die "Vorgabe" von Linda Dallmann deutlich um. Im letzten Vorbereitungsspiel vor dem Ligastart in Freiburg gewannen unsere Frauen 5:0 gegen Chelsea LFC. Es war eine klare Sache und ein deurliches Zeichen Richtung Ligakonkurrenten. Dabei erzielte Giulia Gwinn ihr erstes Tor für den FCB und deutete An, warum sie die Nachwuchsspielerin der WM wurde. Lineth Beerensteyn unterstrich ebenfalls ihre tollen Leistungen bei der WM in Frankreich und erzielte Tor 2, 4 und 5. Linda Dallmann gab nicht nur klar vor, das sie alle das Spiel gewinnen wollten, sondern sorgte auch mit glänzenden Vorlagen dafür, das der Sieg gelingen konnte. Auch Trainer Jens Scheuer kann nun hoffnungsvoll Richtung Saisonstart schauen.

Das sagt Bayern zum Spiel

5:0 gegen Chelsea: FCB-Frauen feiern Kantersieg


.