Anzeige

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

Von Bazi,

Bayern-Bild.png
Wir können sehr stolz sein auf unsere Liga. Es entsteht nie der Eindruck, als bestünde sie nur aus Bayern München und VfL Wolfsburg nebst Beiwerk. Mannschaften wie FFC Frankfurt, Turbine Potsdam, SGS Essen, SC Freiburg oder TSG 1899 Hoffenheim waren an guten Tagen immer in der Lage, den Spitzenvereinen ein Bein zu stellen und somit auf die Vergabe der Meisterschale Einfluß zu nehmen. Das macht die deutsche Liga auch so interessant.

Jens Scheuer äußerte sich jetzt gegenüber DFB.de über seine neue Aufgabe. Dabei betonte er, das es in München noch etwas professioneller zugeht als in Freiburg. Es gab einen enormen Umbau in München und von daher unterstreicht Scheuer, das sich die Mannschaft noch in der Findungsphase befindet. Zuschauer gewinnen dabei aber leicht den Eindruck, das die Frauen da weiter sind als die Männer des Vereins. Das der erste Spieltag ausgerechnet in Freiburg stattfindet ist für ihn und wohl auch für Giulia Gewinn eine außergewöhnliche Situation.


Hier das ganze Interview mit Jens Scheuer


Scheuer: "Andere Klubs nicht kleiner machen, als sie sind" :: DFB - Deutscher Fußball-Bund e.V.

.