Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

Von sassie,

Bayern-Bild.png
3:1 hat Rekordmeister FC Bayern München in Houston gegen Real Madrid gewonnen. Ein echter Härtetest der bestanden wurde. Vor 60.413 Zuschauern im NRG Stadium brachte Corentin Tolisso (15. Minute) den Rekordmeister in Führung, die Robert Lewandowski (67.) und Serge Gnabry (69.) nach der Pause noch ausbauten. Rodrygo (84.) gelang noch der Ehrentreffer für Madrid.

FC Bayern
1. Halbzeit: Neuer – Kimmich, Boateng, Martínez (46.), Alaba – Thiago – Arp, Tolisso, Sanches, Coman – Müller
2. Halbzeit: Ulreich – Pavard, Süle, Boateng, Alaba (73. Zaiser,81. Hoffmann)– Kimmich – Gnabry, Tolisso (73. Singh), Thiago (59. Goretzka), Coman (59. Davies) – Lewandowski

Real Madrid
1. Halbzeit: Courtois – Carvajal, Ramos, Varane, Marcelo - Isco, Kroos, Modric - Asensio, Benzema, Hazard
2. Halbzeit: Navas – Hernández, Nacho, De la Fuente, Mendy - Rodrygo, Kubo, Seoane - Lucas, Jovic, Vinícius Jr.

Schiedsrichter
Ramy Touchan (USA)

Zuschauer
60.413

Tore
1:0 Tolisso (15.), 2:0 Lewandowski (67.), 3:0 Gnabry (69.), 3:1 Rodrygo (84.)