Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

Von sassie,

FC Bayern.png
Am 33. Spieltag der 1. Fußball-Bundesliga haben sich der FC Bayern München und RB Leipzig mit einem 0:0 unentschieden getrennt. Durch das Remis vertagten die Münchner am Samstag die Entscheidung um die Meisterschaft auf den letzten Spieltag am 18. Mai.

Meilenstein für Arjen Robben

Nachdem Arjen Robben in der Vorwoche sein 700. Pflichtspiel als Profi (Verein und Nationalmannschaft) feiern konnte, erreichte er am Samstagmittag beim 0:0 in Leipzig einen nächsten Meilenstein: Der Niederländer lief zum 200. Mal in der Bundesliga auf. Bei all diesen Einsätzen trug er natürlich das Trikot des FC Bayern, ging 151 Mal als Sieger vom Platz und erzielte 98 Tore

RB Leipzig
Gulácsi – Klostermann, Konaté, Orban – Demme (87. Mukiele) – Laimer (82. Haidara), Sabitzer, Forsberg (90. Smith Rowe), Halstenberg – Poulsen, Werner

FC Bayern
Ulreich – Kimmich, Süle, Hummels, Alaba – Thiago (81. Rafinha), Goretzka – Coman (89. Robben), Müller, Gnabry (78. Ribéry) – Lewandowski

Schiedsrichter
Manuel Gräfe (Berlin)

Zuschauer
41.939 (ausverkauft)