Anzeige

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

Von Bazi,

Neutrales Bild.png
Zum Saisonende endet das Sponsoring der Allianz in der Frauen-Bundesliga. Ab 2019/20 heißt es dann "FLYERALARM Frauen-Bundesliga". Das ist eine der führenden Online-Druckereien in Europa. Diese Vereinbarung gilt erst ml bis zur Saison 2022/23. Wir hoffen dabei, das auch die Möglichkeit eines Nachwuchsförderprogramm im Frauenbereich Realität wird. Neben dem Namenssponsoring - dem einzigen Liga-Namensrecht im deutschen Fußball - umfasst das Paket weitere attraktive Marketingaktivitäten wie Bandenwerbung bei allen Liga-Spielen in den Stadien, Halbzeitaktionen, Werbespots auf den Videoleinwänden, Anzeigen in den Stadionmagazinen der Vereine etc.. Hoffentlich kommt auch etwas mehr Geld vor allem für die kleineren Vereine rüber.




▷ FLYERALARM ab der Saison 2019/2020 neuer Namensgeber der Frauen-Bundesliga des DFB | Presseportal



.