Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

Von sassie,

Frauen-Fußball-FC Bayern München-Trikot-2017.png
Es sollte nicht sein, aber gegen die Wolfsburger Frauen war kein Durchkommen. Die Frauen des FC Bayern München sind nach der 0:2 Niederlage gegen den VfL Wolfsburg im Viertelfinale des DFB-Pokals ausgeschieden. In einer Partie, die sich vorwiegend im Mittelfeld abspielte, trafen Tessa Wullaert (73.) und Gina Lewandowski (86.) per Eigentor für den amtierenden Pokalsieger. Die Bayern boten im Grünwalder Stadion zwar einen harten Kampf, fanden aber zu selten Lücken in der kompakten Defensive der Gäste.