Anzeige

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

Von sassie,

Bayern-Bild.png
Am 20. Spieltag in der Fußball Bundesliga musste Rekordmeister FC Bayern München eine 1:3 Schlappe gegen Bayer Leverkusen hinnehmen.

Niko Kovac: „Das Ergebnis sagt nicht das aus, was auf dem Platz war. Es war ein intensives Spiel. In der ersten Halbzeit haben wir gut gespielt und Leverkusen hat nicht stattgefunden. Da hätten wir den Sack zumachen müssen. Wir hätten dieses Spiel nicht verlieren dürfen.

Thomas Müller: „Das Spiel war von Anfang an intensiv. Wir haben gewusst, was uns hier erwartet. Wir hatten gute Möglichkeiten, gehen mit 1:0 in Führung. Dann bekommen wir aus einer Standardsituation das 1:1. Die zweite Halbzeit war nicht so, dass Leverkusen uns auseinandergespielt hätte. Das Spiel war sehr wild, sehr zerfahren.“

Julian Brandt (Bayer Leverkusen): „Es war ein emotionales Match. Ich bin sehr kaputt, denn es war ein sehr laufintensives Spiel. Bayern ist nun mal eine sehr, sehr gute Mannschaft. Aber heute waren wir auf Augenhöhe. Wir wollten vorne Tore schießen.“

„Hätten dieses Spiel nicht verlieren dürfen“ - FC Bayern München