Anzeige

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

Von sassie,

Hertha BSC Berlin gegen Bayern München.png
Das Achtelfinale im DFB-Pokal. Hertha BSC Berlin hatte FC Bayern München zu Gast. Nachdem es nach 90 Minuten 2:2 Unentschieden stand, wurde der Sieger erst in der Verlängerung ermittelt. Im ausverkauften Olympiastadion traf Mittelstädt in der 3. Minute zum 1:0 für die Hertha. Gnabry im Doppelpack für Bayern (7. und 49.) erhöhte auf 1:2. Selke glich in der 67. Minute aus - Verlängerung. In der 98. Minute setzte sich Coman durch und erzielte den 3:2 Siegtreffer für den FC Bayern München.

Hertha BSC
Jarstein - Lazaro, Stark, Rekik, Plattenhardt - Skjelbred (103. Lustenberger), Grujic - Kalou (81. Klünter), Duda (110. Torunarigha), Mittelstädt - Ibisevic (64. Selke)

FC Bayern
Ulreich - Kimmich, Süle, Hummels, Alaba - Goretzka, Thiago - Gnabry (89. Ribéry), James (119. Martínez), Coman (120.+1 Müller) - Lewandowski

Schiedsrichter
Markus Schmidt (Stuttgart)

Zuschauer
74.667 (ausverkauft)

Tore
1:0 Mittelstädt (3.), 1:1 Gnabry (7.), 1:2 Gnabry (49.), 2:2 Selke (67.), 2:3 Coman (98.)