Anzeige

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

Von Bazi,

Neutral-Ball2.png
Das Spitzenspiel des 7. Spieltages. Und es ging gleich richtig toll los. Essen legte mit mit richtig ausgepufften Eckballvarianten los. In der 5. Minute hatte Bayern so richtig glück, ein Tor von Lena Oberndorf zählte nicht. Es war insgesamt ein recht ausgeglichenes Spiel. Chancen gab es auf beiden Seiten, bur mit dem ausnutzen haperte es. Zur Pause noch immer 0:0.

Nach der Pause legte Essen etwas zu. Das erste Tor erzielte aber Sara Däbritz in der 64. Minute. Bayern führte 0:1. Und in der 86. Minute konnte Friedolina Rolfö noch das 0:2 nachlegen und so den Platz 2 sichern. Irini Ioannidou verletzte sich noch schwer am Knie. Wir wünschen der Spielerin von SGS E ssen alles erdenklich Gute.