Anzeige

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

Von Bazi,

DFB Pokal.png
Die Frauen von Bayern München hatte in der zweiten Runde nicht den einfachsten Gegner zugewiesen bekommen. Absteiger FF USV Jena hatte den Vorteil, bereits einige Pflichtspiele absolviert zu haben. da die zweite Liga einige Wochen eher startet. Aber das sollte den Vizemeister nicht daran hindern, in Runde drei einzuziehen.

Jill Roord begann in der 15. Minute den Torereigen in den Pflichtspielen der Saison 2018/19 der Bayernfreuen. Das war zugleich der Pausenstand. Dann machte Gina Lewandowski in der 53. Minute mit dem 0:2 weiter. Und unsere nachrückende Sydney Lohmann steuerte in der 72. Minute noch das 0:3 bei. Alles in allem ein guter Start in diese Saison.