Anzeige

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

Von Bazi,

Neutral-Ball.png
Heute fand in Ingolstadt ein vorgezogenes Spiel statt, das im Spielplan am 20. Spieltag vorgesehen war. Wegen der noch andauerndn Bauarbeiten im Stadion an der Grünwalder Straße hat Bayern II mit dem FC Ingolstadt II das Heimrecht getauscht. Verlegungen machen sich jetzt wegen der USA-Reise des FC Bayern auch mit Spielern des Regionalliga-Teams und der U 19 erforderlich.

Das Siel begann gleich mit einer großen Überraschung. Nur Sekunden nach Anpfiff traf Wriedt zum 0:1 und brachte die Bayern in Führung. Auch in der Folge beherrschten die Gäste das Geschehen. Ingolstadt konnte bis zur 81. Minute ein weiteres Gegentor verhindern. Dann war es erneut Wriedt, der die Führung Bayerns ausbaute. Es stand nun 0:2. Das war auch der Endstand

Auch der heutige Spielverlauf dürfte Bayerns Trainer nicht überzeugt haben.