Anzeige

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

Von sassie,

FCB-Arena2.png
Im Klassiker FC Bayern gegen Borussia Dortmund (4:1) gab es eine Szene die die Gemüter leicht erhitzt hat. Kurz vor dem Halbzeitpfiff war der 26-Jährige Bartra vom BVB im Duell mit Bayerns Star-Kicker Robert Lewandowski nämlich rüde ins Spielgeschehen eingestiegen, als er den durchstartenden Lewandowski mit einem Tritt ins Gesicht stoppte. Lewandowski: „Er hat mich klar gesehen. Das ist eine Rote Karte. Gute Frage, warum er die nicht bekommt“. Das Lewandowski sogar nach dem Spiel noch angefressen war ist kein Wunder. Im nachfolgendem Video ist die Szene zu sehen.