Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

Von sassie,

Allgemein.png
„Sechs Mal in Folge Meister zu werden ist nicht nur ein Rekord, es ist etwas Unglaubliches“, sagte Rummenigge, „wenn man mit 21 Punkten Vorsprung deutscher Meister wird, ist das à la bonheur“. Nachdem sich alle Anwesenden im festlich geschmückten Saal mit bayerischer Brotzeit, Garnelen und feinstem Filet vom Rind stärkten, ging es auf die Tanzfläche. Angeheizt von Hip-Hop-Superstar Wyclef Jean hielt es keinen Münchner mehr auf den Sitzen und Jérôme Boateng, David Alaba und Kingsley Coman enterten sofort die Bühne.

rauschende-partynacht-fur-6.-titel-in-folge