Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

Von Bazi,

Neutral-Ball2.png
Heute war der FCB II beim FC Pipinsried. Und sie waren sofort auf der Siegerstraße. In der 26. Minute traf Niklas Dorsch zum Führungstreffer. So ging es auch in die Pause. Nach der Pause erhöhte Wriedt in der 52. Minute auf 0:2. Gleich in der 53. Minute legte Pantovic das 0:3 nach. Crnicki legte in der 87. Minute noch das 0:4 nach. In der 89. Minute erzielte Schuster den Anschlußtreffer für Pipinsried zum Endstand von 1:4. Die Jungs bewarben sich großteils durch sehr gute Leistungen weiter für die neue Saison. Das dürfte einige Vereine freuen oder aufmerksam werden.


Die Löwen gewannen 2:0 beim FV Illertissen. So sind beide gut auf das Derby im Stadion an der Grünwalder Straße am 29.04. um 15.30 Uhr vorbereitet.