Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

Von Bazi,

neutral-dunkel2.png
Unsere Frauen haben gekämpft nach dem 0:1 in London. Sie schafften ein 2:1. Der ball war auch ein drittes Mal regulär hinter der Torlinie. Zumindest wir Fernsehzuschauer sahen es genau. Aber die Schiedsrichterin gab den Treffer nicht. Das ist sehr bitter für unsere Frauen. Thomas Wörle, der Trainer, nimmt nun mit etwas zeitlichem Abstand Stellung zum Ausscheiden.

Er spricht auch über den Titelkampf, der derzeit zwischen Wolfsburg, Freiburg, Frankfurt und München ausgetragen wird. Zwischen Platz 1 und Platz 4 der Tabelle liegt lediglich ein einziger Punkt nach fünf Spielen.


Wörle: „Das ist mir bis heute unbegreiflich“ - FC Bayern München