Anzeige

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

Von Bazi,

FCB-Arena.png
Bayern München II gegen SV Schalding-Heining verlief ganz anders als erwartet. Konnten die kleinen Bayern die bisherigen vier Heimspiele alle für sich entscheiden, lief es heute Abend völlig anders. Das lag aber bestimmt nicht daran, das heute Freitag der 13. war.

Rockinger in der 27. und Seidl in der 45. Minute sorgten für die 0:2-Führung der Gäste. Erst in der 64. Minute konnte Wintzheimer den Anschluß zum 1:2 erzielen. Aber das half nichts. In der 83. Minute stellten die Gäste mit dem 1:3 den alten Abstand wieder her.

In der Regionalligamannschaft läuft scheinbar nichts rund.