Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

Von sassie,

Arjen Robben Niederlande.png
Niederlande spielt nicht mit bei der Weltmeisterschaft 2018 in Russland. Für Arjen Robben ist das Kapitel "Nationalmannschaft" nun beendet. Mit seinen 33 Jahren war es am Abend zuvor das letzte Spiel für die Niederlande. Gegen Schweden erzielte der Bayern-Star noch 2 Tore, in der 16. und 40. Spielminute.

"Mir war bewusst, dass es heute das letzte Mal ist. Ich spiele bei einem Topklub in Europa. Ich will mich jetzt ausschließlich auf Bayern konzentrieren", sagte der 33-Jährige nach dem 2:0 Sieg gegen Schweden.

Schon während des Spiels in Amsterdam war Robben von den Zuschauern bejubelt worden. "Ich habe es besonders genossen. Es war schwer heute, man spielte doch noch um etwas", sagte Robben nach dem Schlusspfiff.

Robben tritt aus Nationalteam zurück - FC Bayern München

Am 30. April 2003 gab Robben sein Debüt in der A-Nationalmannschaft beim 1:1-Unentschieden gegen die Auswahl Portugals unter Bondscoach Dick Advocaat. 14 Jahre später beendet er seine Karriere. Er wurde Vize-Weltmeister 2010, und Dritter bei der Weltmeisterschaft 2014.