Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

Von Bazi,

neutral-dunkel2.png
Bayern München traf zum Abschluß der Asienreise auf Inter Mailand. FC Bayern begann mit Ulreich - Hummels, Ribéry, Lewandowski, James, Rafinha, Götze, Tolisso, Alaba, Coman, Dorsch. Bereits nach 33 Minuten mußte Franck Ribery vom Platz. Wir können nur hoffen, das es nichts langwieriges ist. Ob es wirklich gut ist, bei solchen Spielen richtig ran zu gehen, muß dringend hinterfragt werden. Nach Bernat ist es schon der zweite Ausfall. Langsam werden immer mehr warnende Stimmen laut, die solche Mammuttouren in Frage stellen.

Inter erzielte in der 8. und 30. Minute gleich zweimal durch Eder. Danach fielen keine Tore mehr. Möglicherweise war die Verletzung von Ribery auch ein Punkt der Erkenntnis, das in diesen Spielen um nichts geht und man schonender miteinander umgehen sollte. Die jungen Spieler konnten Erfahrung sammeln.