Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

Von sassie,

Spieltage-Buli.png
Bayern München gewinnt am 20. Spieltag 1:0 bei Hertha BSC Berlin - Rekordmeister Bayern München reist mit einem hart erkämpften Erfolgserlebnis zur Klub-WM in Katar. Zum Auftakt des 20. Spieltags setzte sich der Champions-League-Sieger im winterlichen Berlin mit mehr Mühe als erwartet bei Hertha BSC 1:0 (1:0) durch und baute die Tabellenführung aus.

Hertha - Bayern 0:1 - Sieg im Berliner Schneetreiben: Bayern gelingt Generalprobe für Klub-WM

Vorschau:

Am Freitagabend spielt Hertha BSC Berlin gegen Rekordmeister FC Bayern München. Das Spiel im Berliner Olympiastadion beginnt um 20:00 Uhr und ist live beim Streamingdienst DAZN zu sehen. Im Free-TV wird das Spiel nicht übertragen.

Die Bayern haben anscheinend ihre kleine Krise überstanden, am letzten Spieltag gewannen sie gegen TSG Hoffenheim mit 4:1. In der Bundesliga-Tabelle stehen sie weiterhin auf dem ersten Platz und führen mit 7 Punkten vor RB Leipzig.

Hertha BSC Berlin hat am letzten Spieltag 1:3 bei Eintracht Frankfurt verloren. In der Tabelle stehen sie auf Platz fünfzehn mit 17 Punkten. In diesem Spiel gegen den Rekordmeister sind die Berliner klarer Außenseiter.

Die Leichtigkeit ist verflogen

„Die Leichtigkeit aus der Vorsaison ist ein wenig verflogen“, sagte Thomas Müller vom FC Bayern im Interview des «Kicker» (Montagausgabe). „Im November, Dezember 2020 hatten wir viele knappe Ergebnisse mit ungewöhnlich vielen Gegentoren. Und dass dann die Öffentlichkeit und die ganze Liga danach lechzen, dass dieser FC Bayern endlich vom Thron gestoßen wird, kann ich absolut nachvollziehen“, fügte er hinzu.

Am Freitagabend wenn sie ab 20:30 Uhr in Berlin spielen, werden die Münchner erneut alles darum geben um zu gewinnen. Für die Hertha, wird es ein schweres Spiel werden. Ein Sieg gegen den deutschen Rekordmeister ist fast aussichtslos.


Spielberichte vom letzten Spieltag

Bayern München – TSG Hoffenheim 4:1 – Der deutsche Fußball-Rekordmeister gewann gegen das Team von Sebastian Hoeneß verdient mit 4:1 (2:1). Nach vier Siegen in Serie baute der Triplesieger zumindest vorübergehend seinen Vorsprung auf nun schon zehn Zähler aus. Bericht.

Eintracht Frankfurt gegen Hertha BSC Berlin 3:1 – Am 19. Spieltag gewann Eintracht Frankfurt 3:1 gegen Hertha BSC Berlin. Die Statistik zum Spiel vom 19. Spieltag in der Fußball Bundesliga. Statistik lesen.


Die letzten Begegnungen


2020/20211. Buli04.10.20FC BayernHertha BSC4:3
2019/20201. Buli19.01.20Hertha BSCFC Bayern0:4
2019/20201. Buli16.08.19FC BayernHertha BSC2:2
2018/20191. Buli23.02.19FC BayernHertha BSC1:0
2018/20191. Buli28.09.18Hertha BSCFC Bayern2:0