Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

Von sassie,

DFB Pokal.png
In der 1. Hauptrunde konnte sich der FC Bayern München in der Allianz Arena gegen den FC Düren 3:0 durchsetzen. Dabei spielte der Fünftligist die gesamte Partie gut mit. Anfangs hatte der Rekordmeister sogar etwas Schwierigkeiten mit der Spielweise der Dürener. Choupo-Moting im Doppelpack und Thomas Müller trafen für die Bayern.

Matchwinner Choupo-Moting erzielte zwei Treffer: „Es war nicht so einfach, Düren hat es gut gemacht, gerade in der Anfangsphase. Bei einem Pokalspiel geht es darum, dass man gewinnt. Ich denke, dass es ein guter Einstand war. Ich freue mich über meine beiden Tore und über das erste Spiel im Trikot des FC Bayern."

Weitere Stimmen zum Spiel

1. FC Düren
Jackmuth - Omerbasic, Sobiech, Weber, Becker, Wipperfürth (81. Mabanza) - Antoski (53. Bleja), Putz, Störmann (81. Sarikaya) - Simon (54. Matuschyk), Brasnic (70. Lo Iacono)

FC Bayern
Nübel - Sarr, Boateng, Süle (46. Stiller), Davies - Martínez, Roca - Costa (61. Sieb (87. Ontužāns)), Müller (61. Dajaku), Musiala - Choupo-Moting (77. Arp)

Schiedsrichter
Dr. Matthias Jöllenbeck (Freiburg)

Tore
0:1 Choupo-Moting (24.), 0:2 Müller (36./Foulelfmeter), 0:3 Choupo-Moting (75.)