Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

Von Bazi,

Bayern-Bild.png
Nach 14 Jahren Bundesliga beendet Verena Schweers ihre sehr erfolgreiche Fußballkarriere. 2006 debütierte Verena beim SC Freiburg in der Bundesliga. 2010 kam sie zur Nationalmannschaft und wechselte zum VfL Wolfsburg. 47 mal war sie in der Nationalmannschaft im Einsatz und nahm an zwei Weltmeisterschaften teil. Zuvor startete sie in der U17, U19 und U23. Beim VfL Wolfsburg war Verena Triplegewinnerin 2013 und holte 2014 den CL-Titel gleich noch einmal. Nach sechs erfolgreichen Jahren beim VfL wechslte Verena Schweers nach München, wo sie nun aufhört.

Obwohl Verena Schweers keine Äußerungen zu ihrer Zukunft machte, hoffen wir doch, das sie dem Fußball in irgend einer Form erhalten bleibt. Danke Verena und alles Gute.


Nationalspielerin Verena Schweers beendet Karriere mit 31 Jahren - kicker


.