Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

Von Bazi,

FCB-Damen.png
Bayern München gegen VfL Wolfsburg Bayern muß noch nach Hoffenheim schauen um Platz 2 zu sichern. Es ging gezielt zu Werke. Wolfsburg war nicht in München um Punkte zu verschenken. Nach 15 Minuten führte Hoffenheim und setzte Bayern im Fernduell unter Druck. Es ging in München mit 0:0 in die Pause.

Auch in der zweiten Halbzeit ging es zur Sache. Beide Seiten schenkten sich nichts. Und die TSG drückte verstärkt auf Bayern. Im Kraichgau stand es mittlerweile 3:0. Die Knochen von Alexandra Popp mußten heute wieder einmal viel aushalten. Es blieb am Ende beim leistungsgerechten 0:0.

Die TSG Hoffenheim hielt sich mit dem 4:0 gegen den FFC Frankfurt im Rennen um Platz 2.