Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

Von Bazi,

deutschland-fans-fußball.png
Auch die nächste Ehrung im nationalen Frauenfußball geht wieder an eine Spielerin von Bayern München. Nachdem Carolin Simons Kunsttreffer zum Tor des Jahres gewählt wurde, wurde nun Diulia Gwinn zur Nationalspielerin des Jahres gewählt. Bereits bei der Weltmeisterschaft in Frankreich wurde sie als beste Nachwuchsspielerin geehrt. Mit Klara Bühl vom SC Freiburg und Lena Oberdorf von der SGS Essen folgen zwei weitere Spielerinnen der nächsten Generation.



Gwinn ist "Nationalspielerin des Jahres 2019" :: DFB - Deutscher Fußball-Bund e.V.


.