Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

Von Bazi,

Neutral-Ball.png
Die Rückrunde beginnt. Die Frauen vom FC Bayern empfingen SC Freiburg. Das Hinspiel endete 1:3 und Bayern holte die ersten Punkte. Direkt in der 2. Minute setzten die Bayern ein Zeichen. Simone Laudehr bekam einen Freistoß vor die Füße und verwandelte ihn zum 1:0. Danach kam Freiburg besser in die Gänge und konnte weitere Tore von Bayern erst mal verhindern. So blieb es bis zur Pause beim 1:0.

Auch nach der Pause konnte Bayern nicht nachlegen. Richtig zufriedenstellend war das nicht. Es lag immer die Möglichkeit des Ausgleichs in der Luft. Es dauerte bis zur 81. Minute, ehe das 2:0 folgte. Amanda Ilestedt konnte ihren ersten Treffer für die Bayern erzielen. Damit waren die drei Punkte endlich sicher. Naomi Megroz von Freiburg sah in der Nachspielzeit noch die Rote Karte. Mindestens bis Sonntag ist Bayern punktgleich mit Hoffenheim.