Anzeige

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

Von Bazi,

Bayern-Bild.png
Nach ihrem Trainingsunfall wurde Guilia Gwinn erfolgreich an der Schulter operiert. Für sie ist das Jahr 2018 vorzeitig zu Ende. Vorraussichtlich wird sie nach der Winterpause wieder in das Vorbereitungstraining für die Rückrunde einsteigen. Verpassen wird sie so auch das eindrucksvolle Länderspiel gegen England im November, das bereits mit 90000 Zuschauer als ausverkauft gemeldet wurde. Im Wembleystadion verpassen unsere Frauen den Rekord nur um 126 Zuschauer.


Giulia Gwinn erfolgreich an Schulter operiert - FC Bayern München


.