Allgemeine Artikel

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

  • 23

    Apr

    Neu

    Thomas Helmer begrüßt die Pläne des FC Bayern München, seinen langjährigen Teamkollegen Oliver Kahn als künftigen Vorstandsvorsitzenden aufzubauen. "Ich glaube, dass es für beide Seiten ein Gewinn ist", sagte Helmer der Düsseldorfer "Rheinischen Post" (Dienstag). Besonders angetan ist der Europameister von 1996 von der Ankündigung von Präsident Uli Hoeneß, Kahn bereits ab Januar 2020 als Nachfolger von Karl-Heinz Rummenigge
  • 21

    Apr

    Neu

    Der FC Bayern wird in den kommenden 2-3 Wochen auf seinen Stammtorhüter Manuel Neuer verzichten müssen. Der 33-jährige hat sich am vergangenen Wochenende beim 4:1-Auswärtserfolg bei Fortuna Düsseldorf einen Muskelfaserriss in der linken Wade zugezogen und fällt vorerst aus. Gerüchten zu Folge drohte Neuer das vorzeitige Saisonaus, doch der deutsche Nationalspieler hat angekündigt, dass er in dieser Spielzeit nochmals zwischen den Pfosten
  • 08

    Apr

    Der Nationaltorhüter und Bayern-Profi Manuel Neuer wird am kommenden Sonntag von NRW-Ministerpräsident Armin Laschet (CDU) wegen seines "vorbildlichen sozialen Engagements" mit dem Verdienstorden des Landes NRW ausgezeichnet. Ein Sprecher der Landesregierung bestätigte der Westdeutschen Allgemeinen Zeitung (WAZ, Montagsausgabe), dass der 33-Jährige am Rande der Bundesliga Begegnung zwischen Fortuna Düsseldorf und Bayern München geehrt
  • 07

    Apr

    Am Sonntag nach dem Spitzenspiel FC Bayern München gegen Borussia Dortmund war Karl Heinz Rummenigge zu Gast bei "Wontorra - der o2 Fußball-Talk" bei "Sky". Unter anderem ging es um Oliver Kahn. Rummenigge: "Der genaue Plan ist, soweit er mir bekannt ist, dass Oliver Kahn mein Nachfolger wird. Mein Vertrag läuft bis Ende Dezember 2021." Es hört sich beinahe so an als wenn Kahn im Januar 2022 das Amt von Rummenigge übernehmen wird. Bevor das
  • 23

    Mrz

    So langsam dämmert es den Verantwortlichen im Fußball. Wir brauchen wieder einen Schritt zurück. Das Bundeskartellamt hatte ohne zu überlegen darauf bestanden, das nicht alle Spiele von einem Sender übertragen werden sollen. Seine Aufgabe, durch Wettbewerb die Kosten für den Verbraucher überschaubar zu halten, verfehlte es aber um Längen. Wer alle Spiele schauen wollte, brauchte einen weiteren Anbieter und hatte damit auch zwangsweise…
  • 08

    Mrz

    Weltmeister Bastian Schweinsteiger zurück zum FC Bayern München? Wenn es nach Karl-Heinz Rummenigge geht dann immer. Schweinsteiger ist ein verdienter Spieler beim FC Bayern, viele Erfolge und immer ein sauberes Auftreten. "Der FC Bayern ist immer interessiert, wichtige ehemalige Spieler an den Klub binden. Ich würde mir zum Beispiel auch Bastian Schweinsteiger bei uns wünschen", sagte Rummenigge im Interview mit der Abendzeitung München
  • 05

    Mrz

    Boateng: "Bundestrainer Joachim Löw hat mir heute in einem aufrichtigen Gespräch mitgeteilt, dass ich nicht weiter Teil des DFB-Teams sein werde, er in Zukunft jungen Spielern die Bühne bieten möchte und besonders im Hinblick auf die anstehenden Turniere der Mannschaft ein neues Gesicht geben möchte. Ich bin traurig über diese Nachricht, weil es für mich immer das Allergrößte war, mein Land zu repräsentieren. Dennoch respektiere ich…
  • 24

    Jan

    Wer am Freitagabend auf den Aufstellungsbogen blickte, dürfte sich ganz schön gewundert haben. Mit der Nummer 5 tauchte dort schließlich Mats Hummels in der Startelf auf. Neben dem "Stammspieler" Niklas Süle etablierte sich zum Rückrundenstart somit erst einmal nicht wie erwartet Jerome Boateng. Im Sommer könnte sich das Bild dank Neuzugang Benjamin Pavard ohnehin ändern.
    Ordentliche Leistung in Hoffenheim bringt Pluspunkte